Hotel Landgasthof Kemmeriboden-Bad

Hotel Landgasthof Kemmeriboden-Bad

Landgasthof unter Heimatschutz, der Kurbetrieb wurde eingestellt, statt Wannenbädern gibts heute einen Hotpot. Tradition und zeitgemässer Komfort sind unter einem Dach vereint, Frischprodukte werden als «Ämmitaler-Ruschtig» veredelt und serviert,...mehr

Romantik Hotel Bären Dürrenroth

Romantik Hotel Bären Dürrenroth

Baudenkmal von nationaler Bedeutung und unter dem Patronat der UNESCO als historisches Restaurant ausgezeichnet.mehr

Landgasthof Ruedihus

Landgasthof Ruedihus

1753 erbautes Haus im originalen Chaletstil mit reich verzierter...mehr

Hotel Landgasthof Kemmeriboden-Bad

Landgasthof unter Heimatschutz, der Kurbetrieb wurde eingestellt, statt Wannenbädern gibts heute einen Hotpot. Tradition und zeitgemässer Komfort sind unter einem Dach vereint, Frischprodukte werden als «Ämmitaler-Ruschtig» veredelt und serviert, darunter die berühmten (!) Meringues mit Nidle. Weitere Besonderheiten: Fondue-Plausch mit Igluübernachtung und andere Romantik-Angebote.

Gastfreundschaft hat bei uns große Tradition, die wir - heute wie damals - mit viel Hingabe pflegen. Wir bieten Ihnen Erholung und Kulinarik in einem liebevoll restaurierten Haus mit allem Komfort und moderner Infrastruktur. Wir bieten unseren Gästen alle Arten von Zimmern an: von Doppelzimmer bis hin zu Mini-Suiten, Familienzimmer und Mehrbettzimmern. Unsere weitherum bekannte Küche zeichent sich mit klassischen und neuzeitlichen Kreationen aus.

Romantik Hotel Bären Dürrenroth

Baudenkmal von nationaler Bedeutung und unter dem Patronat der UNESCO als historisches Restaurant ausgezeichnet.

Im Emmental gelegenes Hotel mit Landgasthof und Seminarzentrum. Stil- und liebevoll eingerichtete Zimmer im Gästehaus „Kreuz“ mit 24 Zimmern und 6 Suiten. Verschiedene historische Räume und Säle für bis zu 120 Gäste. Kulinarischer Genuss im Gourmet-Restaurant "Rother-Stube" oder in der heimeligen Hornusser- und Gaststube. Das heutige Seminarhaus befindet sich in einem Bauernhaus aus dem Jahr 1744.

Landgasthof Ruedihus

1753 erbautes Haus im originalen Chaletstil mit reich verzierter Fassade, Butzenscheiben und urchigem Interieur. Es zählt zu den schönsten Häusern im Berner Oberland und steht unter dem Schutz der Eidgenossenschaft.

Der Landgasthof liegt einen Kilometer vom Zentrum Kanderstegs und gegenüber des Schwesterhotels Doldenhorn, dessen Hallenbad und Spa kostenlos benuzt werden können. Acht charmante Zimmer, zwei Juniorsuiten. Zwei Restaurants: «Chäs u Wystube» mit Raclette, Fondue und Rösti, elegante Biedermeierstube mit Schweizer Spezialitäten wie Sure Mocke, Zürigschnätzläts und Blauseeforellen.