Jakobshorn-Teufi

An diesem Skiberg haben Freerider und Snowboarder speziell Freude: Am Jakobshorn wird nur ein Teil der Pisten maschinell gewalzt. Verschiedene Abfahrten – etwa jene ins Dischmatal – bieten deshalb Tiefschneevergnügen bis weit in den Frühling.

Tiefschneerevier Aletsch

Tiefschneefahren am Hohstock und am Bettmerhorn ist für Skifahrer und Snowboarder ein unvergessliches Erlebnis.

Ein Eldorado für Freerider und Tiefschneefans. Nach 150m durch den Skitunnel gelangt man in Traumhänge, die jedes Ski- und Snowboardfahrerherz höher schlagen lässt.

Freestyle Resort

Pista dal Sömi

Ein vielfältiges Pistennetz erstreckt sich am Sonnenhang Motta Naluns hoch über Scuol im Unterengadin. Das Paradestück unter den Abfahrten liegt ganz am östlichen Rand des Skigebiets: Die Pista dal Sömi führt von Salaniva ins schmucke Bergdorf Sent.