Abfahrt Bella Tola – Prilett

Viel Sonne und ein Panorama der Extraklasse geniesst man im Wintersportgebiet von St-Luc. Ein besonderes Schmuckstück ist die mittelschwere Abfahrt vom Aussichtsberg Bella Tola. Sie führt am südlichen Rand des Skigebiets zum Weiler Prilett.

Placidus-a-Spescha-Piste

Die Pisten im Skigebiet Disentis gelten als leicht bis mittelschwer. Sie eignen sich deshalb auch für weniger geübte Fahrer. Die mehr als 10 km lange Abfahrt auf den Spuren des Alpinismus-Pioniers Placidus a Spescha erfordert dennoch etwas Kondition.

Piste du sommet

Das grösste Skigebiet der Freiburger Alpen liegt an den Hängen des Moléson. Es bietet eine breite Vielfalt an Pisten. Der untere Teil ist auch für Einsteiger geeignet. Ganz anders die Abfahrt vom Gipfel: Sie gilt als sehr schwierig und anspruchsvoll.

Piste Attelas-Mayentzet

Die 10 km lange Piste vom Les Attelas hinunter nach Verbier ist eine sehr schöne, aber nicht schwierige Piste.

Die weitläufige Pistenarena von Verbier bietet sowohl Einsteigern als auch ambitionierten Fahrern vielseitige Möglichkeiten. Eine der schönsten Abfahrten ist die FIS-Strecke von Les Attelas nach Les Ruinettes und weiter zum Dorfrand hinunter.