Gletscherabfahrt Diavolezza-Morteratsch

Gletscherabfahrt Diavolezza-Morteratsch

Mitten im Festsaal der Alpen mit der traumhaften Kulisse der Eisriesen des berühmten Bernina-Massives, führt die nichtpräparierte Piste den gelben Routenmarkierungen entlang von der Diavolezza-Bergstation über die Gletschermoräne hinunter auf den...mehr

Infernopiste

Infernopiste

Eine der längsten Abfahrtsstrecken der Schweiz vom Schilthorn über 14.9 km bis nach Lauterbrunnen (800 m.ü.M) nimmt man am besten nach einem stärkenden James Bond Frühstück im Drehrestaurant Piz Gloria in Angriff. mehr

Abfahrt vom Rothorn

Abfahrt vom Rothorn

Herrliche Ausblicke, steile Passagen und gemütliches Gleiten – die 9 km...mehr

Gletscherabfahrt Diavolezza-Morteratsch

Mitten im Festsaal der Alpen mit der traumhaften Kulisse der Eisriesen des berühmten Bernina-Massives, führt die nichtpräparierte Piste den gelben Routenmarkierungen entlang von der Diavolezza-Bergstation über die Gletschermoräne hinunter auf den Persgletscher.

Mehrheitlich mittelschwere Abfahrten prägen das Pistenmenü auf der Diavolezza. Ein besonderer Leckerbissen für konditionsstarke Fahrer ist die 10 km lange Gletscherabfahrt von der Bergstation Diavolezza bis zur Haltestelle Morteratsch der Berninabahn.

Infernopiste

Eine der längsten Abfahrtsstrecken der Schweiz vom Schilthorn über 14.9 km bis nach Lauterbrunnen (800 m.ü.M) nimmt man am besten nach einem stärkenden James Bond Frühstück im Drehrestaurant Piz Gloria in Angriff.

Fast 15 km misst die Piste vom Schilthorn nach Lauterbrunnen. Damit ist sie eine der längsten der Schweiz. Jeweils Ende Januar wird hier ein höllisches Rennspektakel ausgetragen. Für erfahrene Wintersportler steht die Abfahrt den ganzen Winter offen.

Abfahrt vom Rothorn

Herrliche Ausblicke, steile Passagen und gemütliches Gleiten – die 9 km lange Piste vom Rothorngipfel nach Lenzerheide bietet alles, was das Wintersportler-Herz erfreut.

Herrliche Ausblicke und einen sehr abwechslungsreichen Streckenverlauf bietet die wunderbar lange Abfahrt vom Rothorn-Gipfel in den Dorfkern von Lenzerheide. Unterwegs gibt es genussreiche Steilstücke, schöne Carvinghänge und gemütliche Gleitpassagen.

Baumgarten-/ Wand-Piste

Mit seinen überschaubaren Dimensionen ist das Wintersportgebiet Mörlialp bei Giswil besonders bei Familien beliebt. Die schönste Abfahrt beginnt auf Alpoglen, führt erst zur Sesselbahn-Bergstation Wand und danach zur Talstation Mörlialp.