Placidus-a-Spescha-Piste

Die Pisten im Skigebiet Disentis gelten als leicht bis mittelschwer. Sie eignen sich deshalb auch für weniger geübte Fahrer. Die mehr als 10 km lange Abfahrt auf den Spuren des Alpinismus-Pioniers Placidus a Spescha erfordert dennoch etwas Kondition.

Placidus-a-Spescha-Piste
Detailkarte einblenden

Zanuz-Piste

Die Zanuz-Piste im Skigebiet Pizol weist eine grosszügige Breite auf. Für Carver ist sie deshalb geradezu ein Paradies, denn hier können sie ihre weiten Schwünge so richtig auskosten. Zum Genuss trägt aber auch das fantastische Panorama bei.

Zanuz-Piste
Detailkarte einblenden

Täli-Piste

Das Wintersportgebiet Malbun bietet in überschaubarem Rahmen ein erstaunlich vielseitiges Pistenspektrum. Dazu gehören nicht nur sanfte Hänge, sondern auch rasantere Passagen und sogar richtig steile Abschnitte. Ein kleines Juwel ist die Täli-Piste.

Täli-Piste
Detailkarte einblenden

Titlis-Abfahrt

Die Abfahrt vom Titlis nach Engelberg gilt als eine der längsten im Alpenraum: Volle zwölf Kilometer misst sie. Vor allem im oberen Teil umfasst sie ausgesprochen schwierige Abschnitte. Zwischendurch führt sie aber auch über sanftes Gelände.

Titlis-Abfahrt
Detailkarte einblenden