Säntis – Blick über sechs Länder

Säntis – Blick über sechs Länder

Die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und Italien gleichzeitig sehen, das kann man vom 2502m hohen Säntis aus. Der höchste Berg der Alpsteinregion ist Ausgangspunkt und Ziel von Bergtouren, Wanderungen und Skiausflügen.mehr

Stanserhorn – der freundlichste Berg

Stanserhorn – der freundlichste Berg

Aussicht auf zehn Seen, 100 Kilometer Alpenkette und drei Länder bietet das 1898 Meter hohe Stanserhorn. Schon die Anfahrt mit der nostalgischen Standseilbahn ist reizvoll. Das Panorama geniesst man am gemütlichsten im Drehrestaurant oder auf der...mehr

Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Naturpark Gruyère...

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern...mehr

Furka-Bergstrecke – Dampfbahn

Furka-Bergstrecke...

Eigentlich hätte die Furka-Bergstrecke abgebrochen werden sollen. Denn...mehr

Säntis – Blick über sechs Länder

Die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und Italien gleichzeitig sehen, das kann man vom 2502m hohen Säntis aus. Der höchste Berg der Alpsteinregion ist Ausgangspunkt und Ziel von Bergtouren, Wanderungen und Skiausflügen.

Die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und Italien gleichzeitig sehen, das kann man vom 2502m hohen Säntis aus. Der höchste Berg der Alpsteinregion liegt im Zentrum eines weiten Netzes von Wanderwegen. Ein Spaziergang oder eine anspruchsvolle Bergtour führen direkt ins Herz dieser unvergleichlichen Region.

Stanserhorn – der freundlichste Berg

Aussicht auf zehn Seen, 100 Kilometer Alpenkette und drei Länder bietet das 1898 Meter hohe Stanserhorn. Schon die Anfahrt mit der nostalgischen Standseilbahn ist reizvoll. Das Panorama geniesst man am gemütlichsten im Drehrestaurant oder auf der Aussichtskanzel.

Seit 1893 fahren die offenen Holzwagons langsam und gemütlich von Stans Richtung Stanserhorn, heute noch wie früher bis zur Mittelstation – dort beginnt mit dem CabriO ein neues Zeitalter.

Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft sind typisch für den Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut. Die Region wird geprägt durch eine eindrückliche Verbindung zwischen Mensch, Kultur und Natur.

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft sind typisch für den Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut. Die Region wird geprägt durch eine eindrückliche Verbindung zwischen Mensch, Kultur und Natur.

Furka-Bergstrecke – Dampfbahn

Eigentlich hätte die Furka-Bergstrecke abgebrochen werden sollen. Denn seit der Eröffnung des Furka-Basistunnels im Jahr 1982 braucht es sie nicht mehr. Dank privater Initiative blieb die sehenswürdige Bahnstrecke erhalten.

Eigentlich hätte die Furka-Bergstrecke abgebrochen werden sollen. Denn seit der Eröffnung des Furka-Basistunnels im Jahr 1982 braucht es sie nicht mehr. Dank privater Initiative blieb die sehenswürdige Bahnstrecke erhalten.