Berneuse-Leysin

Ein atemberaubendes Panorama bietet die Talabfahrt von der Berneuse nach Leysin. Sie eignet sich für ganz unterschiedliche Leistungsniveaus: Wem die steilen Passagen zu schwierig sind, der kann sie problemlos mit blau markierten Abschnitten umfahren.

Berneuse-Leysin
Detailkarte einblenden

Sunshine-Piste

Diese Piste hält, was sie verspricht! Bereits am Start auf Planplatten, 2245 m.ü.M., wird man mit einer fantastischen Aussicht belohnt.

Der Name ist Programm: Die Sunshine-Piste am Hasliberg bietet viel Sonnenschein und obendrein herrliche Rundblicke, denn sie liegt an einem aussichtsreichen Südhang. Von der Bergstation Planplatten führt sie über abwechslungsreiches Gelände nach Bidmi.

Sunshine-Piste
Detailkarte einblenden

Piste des Bouquetins

Generationen von Skirennfahrern haben auf der berühmten schwarzen Piste Les Bouquetins gelitten, auf der mehrere Weltcup-Abfahrtsrennen ausgetragen wurden.

Die weitläufige Wintersportarena Villars-Gryon-Diablerets bietet Könnern wie Anfängern eine breite Pistenvielfalt. Eines der Highlights für versierte Fahrer ist die «Piste des Bouquetins» vom Gipfel des Grand Chamossaire hinunter nach Villars.

Piste des Bouquetins
Detailkarte einblenden

Bernhard-Russi-Run

Am Gemsstock oberhalb von Andermatt blühen versierte Skifahrer so richtig auf. Das hochalpine Gelände wartet mit einem grossartigen Panorama und mit anspruchsvollen Pisten auf. Höhepunkt ist die Abfahrt auf dem Bernhard-Russi-Run nach Gurschen.

Bernhard-Russi-Run
Detailkarte einblenden