Tomasee – Wo der Rhein entspringt

Tomasee – Wo der Rhein entspringt

Der Tomasee wird als Quelle des Rheins angesehen. Die Wanderung beginnt auf dem Oberalppass und führt zuerst fast höhenparallel über dem Tal Richtung Süden, und dann 350m hinauf zum verträumten Bergsee.mehr

Pilatus

Pilatus

Wettermacher, Drachensitz, Riesenheimat und Herrschergrab: Der Luzerner Hausberg Pilatus ist einer der sagenumwobensten Orte der Zentralschweiz. Und einer der schönsten. An klaren Tagen bietet er ein Panorama mit 73 Alpengipfeln.mehr

Cardada Cimetta

Cardada Cimetta

Nur wenige Minuten über der pulsierenden Stadt Locarno: Der tiefste und...mehr

Rigi

Rigi

Die ‚Königin der Berge’ bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf...mehr

Tomasee – Wo der Rhein entspringt

Der Tomasee wird als Quelle des Rheins angesehen. Die Wanderung beginnt auf dem Oberalppass und führt zuerst fast höhenparallel über dem Tal Richtung Süden, und dann 350m hinauf zum verträumten Bergsee.

Der Tomasee wird als Quelle des Rheins angesehen. Und nur hier kann der vier Länder durchfliessende Strom noch mit einem einzigen Schritt überquert werden. Die Wanderung beginnt auf dem Oberalppass und führt zuerst fast höhenparallel über dem Tal Richtung Süden, und dann 350m hinauf zum verträumten Bergsee.

Pilatus

Wettermacher, Drachensitz, Riesenheimat und Herrschergrab: Der Luzerner Hausberg Pilatus ist einer der sagenumwobensten Orte der Zentralschweiz. Und einer der schönsten. An klaren Tagen bietet er ein Panorama mit 73 Alpengipfeln.

Wettermacher, Drachensitz, Riesenheimat und Herrschergrab: Der Luzerner Hausberg Pilatus ist einer der sagenumwobensten Orte der Zentralschweiz. Und einer der schönsten. An klaren Tagen bietet er ein Panorama mit 73 Alpengipfeln.

Cardada Cimetta

Nur wenige Minuten über der pulsierenden Stadt Locarno: Der tiefste und höchste Punkt der Schweiz auf einen Blick – im Süden der Lago Maggiore, im Westen die Walliser Hochalpen mit der Dufourspitze.

Seit 1906 bringt die Standseilbahn Bewohner und Gäste vom Zentrum von Locarco durch die Schlucht hinauf nach Orselina, zur Talstation der heutigen Design-Luftseilbahn nach Cardada. Der Aussichts-Sessellift meistert schliesslich den Anstieg zur hoch über dem Lago Maggiore gelegenen Cimetta auf 1450m.

Rigi

Die ‚Königin der Berge’ bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Alpen, auf 13 Seen und über das gesamte Mittelland bis nach Deutschland und Frankreich. Die zwei Zahnradbahnen ab Vitznau (erste Zahnradbahn Europas, 1871) und Goldau sowie die Panorama-Luftseilbahn ab Weggis machen schon die Anreise auf den Berg zum unvergesslichen Erlebnis.

Die ‚Königin der Berge’ bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Alpen, auf 13 Seen und über das gesamte Mittelland bis nach Deutschland und Frankreich.