Schweizer Modemuseum

Sammlung mit 5000 Kleidungsstücken vom 18. Jh. bis heute. Archiv des aus Yverdon stammenden Modeschöpfers Robert Piguet.

Sammlung mit 5000 Kleidungsstücken vom 18. Jh. bis heute. Archiv des aus Yverdon stammenden Modeschöpfers Robert Piguet.

Pharmazie – Historisches Museum der Universität Basel

Das «Apothekenmuseum» befindet sich in einem mittelalterlichen Altstadtgebäude, wo einst Paracelsus und Erasmus aus- und eingingen.

Das «Apothekenmuseum» befindet sich in einem mittelalterlichen Altstadtgebäude, wo einst Paracelsus und Erasmus aus- und eingingen. Es umfasst Sammlungen von alten Medikamenten und Apotheken, von Laborutensilien, prachtvoller Keramik, Instrumenten, Büchern, Kunst und Kunsthandwerk.

Auf den Spuren der Walser im Avers

Einfache Bergwanderung, die sowohl auf Wanderwegen, der alten Averserstrasse, historischen Saumwegen und auf kurzen Strecken entlang der Kantonsstrasse quer durch das romantische Avers führt.

Vindonissa

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.