Genf

Genf

Eingebettet zwischen nahen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Juras liegt die französischsprachige Stadt Genf in der Bucht, wo die Rhone den Genfersee verlässt. "Hauptstadt des Friedens" wird der europäische Sitz der UNO und Hauptsitz des Roten Kreuzes genannt, mit seiner humanitären Tradition und...mehr

Place de la Palud und Rue de Bourg

Place de la Palud...

Lausanne hat alles zu bieten, was die grossen Städte auszeichnet, ausser...mehr

Aare

Aare

Die Aare ist mit 291km der längste rein schweizerische Fluss. Sie...mehr

Genf

Eingebettet zwischen nahen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Juras liegt die französischsprachige Stadt Genf in der Bucht, wo die Rhone den Genfersee verlässt. "Hauptstadt des Friedens" wird der europäische Sitz der UNO und Hauptsitz des Roten Kreuzes genannt, mit seiner humanitären Tradition und dem weltstädtischen Flair.

Eingebettet zwischen nahen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Juras liegt die französischsprachige Stadt Genf in der Bucht, wo die Rhone den Genfersee verlässt. "Hauptstadt des Friedens" wird der europäische Sitz der UNO und Hauptsitz des Roten Kreuzes genannt, mit seiner humanitären Tradition und dem weltstädtischen Flair.

Place de la Palud und Rue de Bourg

Lausanne hat alles zu bieten, was die grossen Städte auszeichnet, ausser ihrer Grösse.

Lausanne hat alles zu bieten, was die grossen Städte auszeichnet, ausser ihrer Grösse.

Aare

Die Aare ist mit 291km der längste rein schweizerische Fluss. Sie entspringt dem Oberaargletscher in den östlichen Berner Alpen, durchfliesst den Brienzer- und Thunersee, führt vorbei an der Bundesstadt Bern, wird in den Bielersee geleitet, folgt dem Jurasüdfuss und mündet bei Koblenz in der Nordwestschweiz in den Rhein. Auf den Seen sowie auf dem Flussabschnitt von Biel bis Solothurn verkehren Passagierschiffe.

Die Aare ist der längste rein schweizerische Fluss. Sie entspringt dem Oberaargletscher in den östlichen Berner Alpen, durchfliesst den Brienzer- und Thunersee, führt vorbei an der Bundesstadt Bern, wird in den Bielersee geleitet, folgt dem Jurasüdfuss und mündet bei Koblenz in der Nordwestschweiz in den Rhein. Auf den Seen sowie auf dem Flussabschnitt von Biel bis Solothurn verkehren Passagierschiffe.