Place de la Palud und Rue de Bourg

Place de la Palud und Rue de Bourg

Lausanne hat alles zu bieten, was die grossen Städte auszeichnet, ausser ihrer Grösse. mehr

Winterthur

Winterthur

Winterthur ist eine Schatzkammer der Kunst, Geschichte und Natur. Die sechstgrösste Stadt der Schweiz besitzt Kunstsammlungen von Weltruf. Eine...mehr

St.Gallen

St.Gallen

Die überschaubare Metropole der Ostschweiz zwischen Bodensee und...mehr

Aare

Aare

Die Aare ist mit 291km der längste rein schweizerische Fluss. Sie...mehr

Place de la Palud und Rue de Bourg

Lausanne hat alles zu bieten, was die grossen Städte auszeichnet, ausser ihrer Grösse.

Lausanne hat alles zu bieten, was die grossen Städte auszeichnet, ausser ihrer Grösse.

Winterthur

Winterthur ist eine Schatzkammer der Kunst, Geschichte und Natur. Die sechstgrösste Stadt der Schweiz besitzt Kunstsammlungen von Weltruf. Eine pulsierende Altstadt, eine aktive Musik- und Comedyszene sowie grosszügige Parkanlagen und Gärten bescheren Winterthur eine Mischung aus grossstädtischem Flair und kleinstädtischer Überschaubarkeit.

Winterthur ist eine Schatzkammer der Kunst, Geschichte und Natur. Das mittelalterliche Herz der Stadt pulsiert zu allen Tageszeiten. Läden, Restaurants, Märkte und Festivals beleben die charmante Altstadt und sind Treffpunkt für Einheimische, Besucher und Geschäftsleute. Mit seiner Mischung aus grosstädtischen Angeboten und kleinstädtischer Überschaubarkeit liegt Winterthur im Trend.

St.Gallen

Die überschaubare Metropole der Ostschweiz zwischen Bodensee und Appenzellerland hat eine reizvolle, verkehrsfreie Altstadt - typisch sind die zahllosen buntbemalten Erker. Der Stiftsbezirk mit Kathedrale und Stiftsbibliothek sind Unesco-Weltkulturerbe. St.Gallen ist weltbekannt für seine Stickereien.

Die überschaubare Metropole der Ostschweiz zwischen Bodensee und Appenzellerland hat eine reizvolle, verkehrsfreie Altstadt. Typisch sind die buntbemalten Erker. Der Stiftsbezirk mit Kathedrale und Stiftsbibliothek ist UNESCO-Weltkulturerbe.

Aare

Die Aare ist mit 291km der längste rein schweizerische Fluss. Sie entspringt dem Oberaargletscher in den östlichen Berner Alpen, durchfliesst den Brienzer- und Thunersee, führt vorbei an der Bundesstadt Bern, wird in den Bielersee geleitet, folgt dem Jurasüdfuss und mündet bei Koblenz in der Nordwestschweiz in den Rhein. Auf den Seen sowie auf dem Flussabschnitt von Biel bis Solothurn verkehren Passagierschiffe.

Die Aare ist der längste rein schweizerische Fluss. Sie entspringt dem Oberaargletscher in den östlichen Berner Alpen, durchfliesst den Brienzer- und Thunersee, führt vorbei an der Bundesstadt Bern, wird in den Bielersee geleitet, folgt dem Jurasüdfuss und mündet bei Koblenz in der Nordwestschweiz in den Rhein. Auf den Seen sowie auf dem Flussabschnitt von Biel bis Solothurn verkehren Passagierschiffe.