Kloster Fischingen

Kloster Fischingen

Fischingen ist das einzige von Mönchen belebte Kloster im Thurgau und zählt sieben Mitglieder. Sie pflegen das klösterliche Leben nach der überlieferten Regel des Heiligen Benedikt, "ora et labora", bete und arbeite. Die Benediktiner Gemeinschaft nimmt Gäste bei sich auf, die für eine beschränkte...mehr

Augustinerinnen Kloster Santa Maria

Augustinerinnen Kloster Santa Maria

Das Alte Kloster, Geburtsstätte der Augustinerinnen S. M. Presentata di Poschiavo, ist eine Oase des Friedens, der Stille und der Einkehr. Ein...mehr

Abbaye de la Fille-Dieu

Abbaye de la...

Als Hafen des Willkommens bietet das Kloster im freiburgischen Romont...mehr

Franziskanerinnen Kloster St. Josef

Franziskanerinnen...

Viele Menschen sind heute mehr denn je auf der Suche wie es in ihrem...mehr

Kloster Fischingen

Fischingen ist das einzige von Mönchen belebte Kloster im Thurgau und zählt sieben Mitglieder. Sie pflegen das klösterliche Leben nach der überlieferten Regel des Heiligen Benedikt, "ora et labora", bete und arbeite. Die Benediktiner Gemeinschaft nimmt Gäste bei sich auf, die für eine beschränkte Zeit mit den Mönchen das Klosterleben teilen möchten.

Fischingen ist das einzige von Mönchen belebte Kloster im Thurgau und zählt sieben Mitglieder.

Augustinerinnen Kloster Santa Maria

Das Alte Kloster, Geburtsstätte der Augustinerinnen S. M. Presentata di Poschiavo, ist eine Oase des Friedens, der Stille und der Einkehr. Ein idealer Ort um dem täglichen Stress zu entfliehen. Nach einer zeitgemässen Erneuerung ist das Alte Kloster ein Ort der Begegnung für Gruppen, Vereinigungen und Ausbildungsinstitute im Bereich religiöser und kultureller Bildung.

Das Alte Kloster, Geburtsstätte der Augustinerinnen S. M. Presentata di Poschiavo, ist eine Oase des Friedens, der Stille und der Einkehr.

Abbaye de la Fille-Dieu

Als Hafen des Willkommens bietet das Kloster im freiburgischen Romont vorbeiziehenden weiblichen Gästen die Möglichkeit, sich an der Quelle der Stille zu laben. Hier ist der richtige Ort für all jene, die das Wesentliche suchen und Gott wieder finden möchten. Hier erholt man sich, etwas abgeschieden in dieser Oase des Friedens und der Freude.

Als Hafen des Willkommens bietet das Kloster im freiburgischen Romont vorbeiziehenden weiblichen Gästen die Möglichkeit, sich an der Quelle der Stille zu laben.

Franziskanerinnen Kloster St. Josef

Viele Menschen sind heute mehr denn je auf der Suche wie es in ihrem Leben weiter gehen soll. Edith Stein prägte die Worte: “Er führt jeden seinen je eigenen Weg.” Interessierte Frauen, die dieses Klosterleben kennen lernen möchten, sind herzlich eingeladen, einige Tage mit den Klosterfrauen mitzuleben und mitzuwirken.

Viele Menschen sind heute mehr denn je auf der Suche wie es in ihrem Leben weiter gehen soll. Edith Stein prägte die Worte: “Er führt jeden seinen je eigenen Weg.