Käsen an Panoramalage

Käsen an Panoramalage

Auf der Fluonalp, einer der schönsten Giswiler Alpen, geniessen die Kühe nicht nur eine prächtige Aussicht, sondern fressen auch die allerbesten Kräuter. Kein Wunder, wird der Alpkäse einmalig. Das Rezept ist übrigens kein Geheimnis: Wer will, kann die Käserei besichtigen und selber einen Laib...mehr

Favarger-Schokolade

Favarger-Schokolade

Diese raffinierte, delikate Schokolade ist eine Genfer Spezialität von Weltruf. Die 1826 gegründete Firma befand sich zuerst auf dem Pont de l’Ile...mehr

Emmentaler AOP

Emmentaler AOP

Der König der Schweizer Käse.

Seinen Namen hat der berühmte...mehr
Käserei Les Martel

Käserei Les Martel

Von der Besuchergalerie über der Käserei aus können Sie verfolgen, wie...mehr

Käsen an Panoramalage

Auf der Fluonalp, einer der schönsten Giswiler Alpen, geniessen die Kühe nicht nur eine prächtige Aussicht, sondern fressen auch die allerbesten Kräuter. Kein Wunder, wird der Alpkäse einmalig. Das Rezept ist übrigens kein Geheimnis: Wer will, kann die Käserei besichtigen und selber einen Laib Käse machen. Nach einem Jahr Pflege und Lagerung kann das 11 bis 13 Kilo schwere Stück abgeholt werden.

Auf der Fluonalp, einer der schönsten Giswiler Alpen, geniessen die Kühe nicht nur eine prächtige Aussicht, sondern fressen auch die allerbesten Kräuter.

Favarger-Schokolade

Diese raffinierte, delikate Schokolade ist eine Genfer Spezialität von Weltruf. Die 1826 gegründete Firma befand sich zuerst auf dem Pont de l’Ile (so konnte sie die Wasserkraft der Rhone nutzen), ab 1875 installierte sie sich in Versoix. Zu den Spezialitäten gehören die „Avelines“, die „Nougalines de Genève“ sowie Schokolade-Fondue.

Emmentaler AOP

Der König der Schweizer Käse.

Seinen Namen hat der berühmte Käse vom Tal der Emme erhalten, jenes Flusses im Kanton Bern, wo die Käseherstellung bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann.

Der König der Schweizer Käse.

Seinen Namen hat der berühmte Käse vom Tal der Emme erhalten, jenes Flusses im Kanton Bern, wo die Käseherstellung bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann. Emmentaler AOP wird hergestellt aus frischer, unbehandelter Milch von Kühen, die Gras und Heu fressen, aber nie Silofutter zu sehen bekommen. Für ein Kilogramm Käse braucht es etwa zwölf Liter Milch. Jegliche Zusatzstoffe sind verboten, wie auch gentechnisch veränderte Zutaten.

Käserei Les Martel

Von der Besuchergalerie über der Käserei aus können Sie verfolgen, wie der Greyerzer AOC hergestellt wird. Käsedegustation oder ländliches Frühstück auf Anfrage.

Käserei, Besuchergalerie, Bar und Ladengeschäft garantieren ein umfassendes Käseerlebnis im Jura & Drei-Seen-Land.