Kunsthalle

Kunsthalle

In dieser stark lokal verwurzelten und doch kosmopolitischen Kulturinstitution ist experimenteller Kunst keine Grenze gesetzt. Im „Dritten Raum“ gibt es Platz für Begegnungen und eine Bibliothek mit Künstlerpublikationen der Londoner Sammlung „Publish and be damned“.mehr

Parco San Grato

Parco San Grato

Der botanische Garten San Grato erstreckt sich vom Monte San Salvatore...mehr

Kunsthalle

In dieser stark lokal verwurzelten und doch kosmopolitischen Kulturinstitution ist experimenteller Kunst keine Grenze gesetzt. Im „Dritten Raum“ gibt es Platz für Begegnungen und eine Bibliothek mit Künstlerpublikationen der Londoner Sammlung „Publish and be damned“.

In dieser stark lokal verwurzelten und doch kosmopolitischen Kulturinstitution ist experimenteller Kunst keine Grenze gesetzt. Im „Dritten Raum“ gibt es Platz für Begegnungen und eine Bibliothek mit Künstlerpublikationen der Londoner Sammlung „Publish and be damned“.

Kunsthalle
Detailkarte einblenden

Schiffsrundfahrt "Yvoire, mittelalterliches Städtchen"

Zwischenstopp im Mittelalter. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch das malerische Yvoire mit seinem blumengeschmückten historischen Dorfkern, eingestuft als eines der schönsten Dörfer Frankreichs.

Schiffsrundfahrt
Detailkarte einblenden

Lausanne Jardin

Lausanne Jardin
Detailkarte einblenden

Parco San Grato

Der botanische Garten San Grato erstreckt sich vom Monte San Salvatore bis zum Monte Arbostora, 10 km von Lugano entfernt. Dank seiner Höhe von 690 Metern bietet er einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Region und die Alpengipfel. Auf einer Fläche von 62'000qm gedeiht die grösste Sammlung an Azaleen, Rhododendren und Nadelbäumen der insubrischen Region.

Der botanische Garten San Grato erstreckt sich vom Monte San Salvatore bis zum Monte Arbostora, 10 km von Lugano entfernt. Dank seiner Höhe von 690 Metern bietet er einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Region und die Alpengipfel. Auf einer Fläche von 62'000qm gedeiht die grösste Sammlung an Azaleen, Rhododendren und Nadelbäumen der insubrischen Region.

Parco San Grato
Detailkarte einblenden