St. Gotthard Pass - Nostalgie auf der Tremola

St. Gotthard Pass - Nostalgie auf der Tremola

Selbst die Römer wichen der gewaltigen Masse des Gotthards aus. Der Aufschwung des Passes begann erst um 1200 mit der Erschliessung der Schöllenenschlucht zwischen Göschenen und Andermatt. Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung.mehr

Grand St-Bernard – Pass und Bernhardiner Hunde

Grand St-Bernard – Pass und...

Ein besonderes Wahrzeichen der Schweiz ist der Bernhardiner Hund. Jeder weiss, dass der grosse und gutmütige Barry das Leben verirrter Berggänger...mehr

Monte Generoso, 1704m <br />Bahnbetrieb und Bergstation 2014/2015 wegen Umbau geschlossen

Monte Generoso,...

Die Bergstation der Monte Generoso-Bahn und das Hotel Vetta auf 1601...mehr

St. Gotthard Pass - Nostalgie auf der Tremola

Selbst die Römer wichen der gewaltigen Masse des Gotthards aus. Der Aufschwung des Passes begann erst um 1200 mit der Erschliessung der Schöllenenschlucht zwischen Göschenen und Andermatt. Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung.

Selbst die Römer wichen der gewaltigen Masse des Gotthards aus. Der Aufschwung des Passes begann erst um 1200 mit der Erschliessung der Schöllenenschlucht zwischen Göschenen und Andermatt. Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung.

St. Gotthard Pass - Nostalgie auf der Tremola
Detailkarte einblenden

Grand St-Bernard – Pass und Bernhardiner Hunde

Ein besonderes Wahrzeichen der Schweiz ist der Bernhardiner Hund. Jeder weiss, dass der grosse und gutmütige Barry das Leben verirrter Berggänger rettete. Der vierbeinige Held wurde schon immer am Alpenpass Grosser Sankt Bernhard gezüchtet.

Ein besonderes Wahrzeichen der Schweiz ist der Bernhardiner Hund. Jeder weiss, dass der grosse und gutmütige Barry das Leben verirrter Berggänger rettete. Der vierbeinige Held wurde schon immer am Alpenpass Grosser Sankt Bernhard gezüchtet.

Grand St-Bernard – Pass und Bernhardiner Hunde
Detailkarte einblenden

Monte Generoso, 1704m
Bahnbetrieb und Bergstation 2014/2015 wegen Umbau geschlossen

Die Bergstation der Monte Generoso-Bahn und das Hotel Vetta auf 1601 m.ü.M. liegen knapp unter dem eigentlichen Gipfel, der als typischer Voralpengipfel in Distanz zu den hohen Alpen ein grandioses 360°-Panorama bereit hält.

Der am südlichen Ende des Lago di Lugano gelegene Monte Generoso ist ohne Zweifel der bedeutendste Aussichtsberg im Kanton Tessin.

Monte Generoso, 1704m <br />Bahnbetrieb und Bergstation 2014/2015 wegen Umbau geschlossen
Detailkarte einblenden

Mundaun – ein Grat, drei Seilbahnen

Das Wintersportgebiet zwischen Obersaxen und Lumnezia ist im Sommer ein Wandergebiet mit vielfältig sich ändernder Aussicht auf das Vorderrheintal und bis zum Piz Terri.

Mundaun – ein Grat, drei Seilbahnen
Detailkarte einblenden