malbi-Park Winter

malbi-Park Winter

Die Kinderattraktion im Winter ist der «malbi-park» im Herzen von Malbun. Unter den aufmunternden Blicken des Murmeltiermaskottchens "malbi" wird das Skivergnügen für die Kleinen zum Erlebnis.mehr

Waldfondue

Waldfondue

Inmitten des Waldes, dort wo sich Fuchs und Hase «Gute Nacht» sagen, wo Feen und Gnome zu Hause sind und wo der Mensch seine Batterien auftanken...mehr

Auf den Spuren von Flurina

Auf den Spuren...

Es hat uns in unseren Kindertagen begeistert: Das Buch «Flurina und das...mehr

Walderlebnispfad Meniggrund

Walderlebnispfad...

Der Orkan Lothar verursachte 1999 grössere Sturmholz-
flächen. An...mehr

malbi-Park Winter

Die Kinderattraktion im Winter ist der «malbi-park» im Herzen von Malbun. Unter den aufmunternden Blicken des Murmeltiermaskottchens "malbi" wird das Skivergnügen für die Kleinen zum Erlebnis.

Die Kinderattraktion im Winter ist der «malbi-park» im Herzen von Malbun. Unter den aufmunternden Blicken des Murmeltiermaskottchens "malbi" wird das Skivergnügen für die Kleinen zum Erlebnis.

Waldfondue

Inmitten des Waldes, dort wo sich Fuchs und Hase «Gute Nacht» sagen, wo Feen und Gnome zu Hause sind und wo der Mensch seine Batterien auftanken kann – da knistert das Feuer für das Waldfondue.

Inmitten des Waldes, dort wo sich Fuchs und Hase «Gute Nacht» sagen, wo Feen und Gnome zu Hause sind und wo der Mensch seine Batterien auftanken kann – da knistert das Feuer für das Waldfondue.

Auf den Spuren von Flurina

Es hat uns in unseren Kindertagen begeistert: Das Buch «Flurina und das Wildvöglein» von Alois Carigiet und Selina Chönz. Wer Kind oder im Herzen jung geblieben ist, kann bei den Bergbahnen Motta Naluns in Scuol den «Flurinaweg» besuchen und erleben.

Es hat uns in unseren Kindertagen begeistert: Das Buch «Flurina und das Wildvöglein» von Alois Carigiet und Selina Chönz. Wer Kind oder im Herzen jung geblieben ist, kann bei den Bergbahnen Motta Naluns in Scuol den «Flurinaweg» besuchen und erleben.

Walderlebnispfad Meniggrund

Der Orkan Lothar verursachte 1999 grössere Sturmholz-
flächen. An verschiedenen Stationen lässt sich Eindrückliches über den Wald und seine Bedeutung für uns Menschen und die Umwelt erfahren. Start und Ziel befindet sich beim Parkplatz Meniggrund, an der Strasse Zwischenflüh Post - Seebergsee. Länge 2km, Dauer 1 1/4h. Auf dem Weg befinden sich zwei Feuerstellen und eine gedeckte Holzplattform.