Oppenheim Turmbrunnen

Der Oppenheimbrunnen ist ein von der Künstlerin Meret Oppenheim geschaffener Brunnen auf dem Waisenhausplatz in Bern. Er wurde 1983 eingeweiht. Als Symbol des Wachsens und des Lebens besteht er aus einer acht Meter hohen Betonsäule, an der spiralförmig Wasser herunterfliesst. mehr

Chillon

Weltpostdenkmal Kleine Schanze

Am internationalen Preisausschreiben des Weltpostvereins in den Jahren 1903/04 gewann René de St. Marceaux (Paris) den 1. Preis. Sein Entwurf wurde... mehr

Weltpostdenkmal Kleine Schanze
Kirchenfeld

Kirchenfeld

Bis heute geniesst man im Bistro mit viel Charme und im Restaurant mit Eleganz unvergessliche Stunden. Im Restaurant hat es ebenfalls wechselnde... mehr

Oppenheim Turmbrunnen

Der Oppenheimbrunnen ist ein von der Künstlerin Meret Oppenheim geschaffener Brunnen auf dem Waisenhausplatz in Bern. Er wurde 1983 eingeweiht. Als Symbol des Wachsens und des Lebens besteht er aus einer acht Meter hohen Betonsäule, an der spiralförmig Wasser herunterfliesst.

Weltpostdenkmal Kleine Schanze

Am internationalen Preisausschreiben des Weltpostvereins in den Jahren 1903/04 gewann René de St. Marceaux (Paris) den 1. Preis. Sein Entwurf wurde 1908 in Bronze ausgeführt und am 4. Oktober 1909 auf der Kleinen Schanze eingeweiht.

Kirchenfeld

Bis heute geniesst man im Bistro mit viel Charme und im Restaurant mit Eleganz unvergessliche Stunden. Im Restaurant hat es ebenfalls wechselnde Bilderausstellungen.