Auf Saumwegen durch die Leventina

Wer früher den Gotthard überwunden hatte, war noch lange nicht im flachen Land. Bei Rodi-Fiesso in der oberen Leventina galt es, die enge Schlucht, die sich der Ticino durch den Monte Piottino gesägt hatte, zu überwinden. mehr

Chillon

Der Seetrichter des Lago Tremorgio

Der eindrückliche Seetrichter des Lago Tremorgio steht im Zentrum der Höhenroute von der Alpe Pesciüm nach Rodi-Fiesso. Die Route verläuft hart an... mehr

Der Seetrichter des Lago Tremorgio
Museo Nazionale

Museo Nazionale

Das Nationale St.Gotthard-Museum auf der Gotthardpasshöhe ist einen Besuch wert, weil es das höchstgelegene Museum Europas ist. mehr

Auf Saumwegen durch die Leventina

Wer früher den Gotthard überwunden hatte, war noch lange nicht im flachen Land. Bei Rodi-Fiesso in der oberen Leventina galt es, die enge Schlucht, die sich der Ticino durch den Monte Piottino gesägt hatte, zu überwinden.

Wer den Gotthard überwunden hatte, war noch lange nicht im flachen Land. Bei Rodi, in der oberen Leventina galt es eine Barriere zu überwinden: Die enge Schlucht, die sich der Ticino durch den Monte Piottino gesägt hatte.

Der Seetrichter des Lago Tremorgio

Der eindrückliche Seetrichter des Lago Tremorgio steht im Zentrum der Höhenroute von der Alpe Pesciüm nach Rodi-Fiesso. Die Route verläuft hart an der Baumgrenze.

Der eindrückliche Seetrichter des Lago Tremorgio steht im Zentrum der Höhenroute von der Alpe Pesciüm nach Rodi-Fiesso. Die Route verläuft hart an der Baumgrenze. Mal darüber - mit tollen Aussichten auf die Leventina, mal darunter - wo der Wanderweg durch eine intakte Alpenflora führt.

Museo Nazionale

Das Nationale St.Gotthard-Museum auf der Gotthardpasshöhe ist einen Besuch wert, weil es das höchstgelegene Museum Europas ist.

Museen sucht man in Städten oder mitten in Dörfern, aber kaum auf einem Bergpass auf 2100 m ü.M.