Titlis – Schneevergnügen im Sommer

"Und sie dreht sich" – ein Mal um die eigene Achse, über dem Gletscher dem Titlis zuschwebend, die Drehgondel Rotair. Die oberste Sektion der Titlisbahn bleibt spektakulär.

"Und sie dreht sich" – ein Mal um die eigene Achse, über dem Gletscher dem Titlis zuschwebend, die Drehgondel Rotair. Die oberste Sektion der Titlisbahn bleibt spektakulär.

Walenpfad: Das Schweizer Bergbahnerlebnis

Diese Dichte ist einzigartig: Nirgends sonst in der Schweiz gibt es auf so kleinem Raum so viele Seilbahnen wie in der Zentralschweiz. Rund hundert führen bequem hinauf in die schönsten Wandergebiete. Auf dem vierstündigen Walenpfad sind es am Anfang die neue 15-er Kabine auf die Bannalp und am Ende die exklusive Panoramakabine nach Engelberg.

Hier hat man Aussicht auf einmalige Berg- und Bergbahnerlebnisse: Der Walenpfad ist eine anspruchsvolle Genuss-Tour mit Panorama-Blick.

Titlis-Abfahrt

Die Abfahrt vom Titlis nach Engelberg gilt als eine der längsten im Alpenraum: Volle zwölf Kilometer misst sie. Vor allem im oberen Teil umfasst sie ausgesprochen schwierige Abschnitte. Zwischendurch führt sie aber auch über sanftes Gelände.