Sprudelbad Diavolezza auf 3000 m

Der Badebottich thront auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants Diavolezza und gibt die Sicht frei auf das Berninamassiv und den Piz Palü.

Restaurant Kronenstübli

Das rustikale Engadinerstübli verwöhnt Sie mit erlesenen Spezialitäten. Antikes Arventäfer, heimeliges Ambiente, herausragende Küche und eine auserlesene Weinkarte charakterisieren dieses Gourmetrestaurant (16 GaultMillau-Punkte und 1 Michelin-Stern). Dazu kommen die herzliche Gastfreundschaft und der professionelle Service von Restaurations-Chefin Adriana Novotna und ihrem Team.

Vollmond-Skifahren auf der Diavolezza

Vollmond-Skifahren auf der Diavolezza

Abfahrt in die Nacht, lediglich das Licht des vollen Mondes beleuchtet die Piste: Auf der Diavolezza in Graubünden hat das Skifahren zu später Stunde Tradition. Das Nachskifahren findet jeweils bei Vollmond von Dezember bis April statt.