Mittelalterliche Ruine Grasburg

Mittelalterliche Ruine Grasburg

Einst Reichsfeste – heute eine der schönsten mittelalterlichen Burgruinen der Schweiz: Abseits des grossen Verkehrs, auf einem auf drei Seiten steil abfallenden Felssporn, die teilrestaurierten Gemäuer der Grasburg. Aufstieg zur Burg über 140...mehr

Vom Gürbetal ins Schwarzenburgerland

Vom Gürbetal ins Schwarzenburgerland

Der Jakobsweg führt durch die Gantrisch-Region. Von der Klosterruine Rüeggisberg durch den Sandstein-Graben des Schwarzwassers hinauf nach Schwarzenburg. Teils wurde der Weg in den Fels gehauen, teils führt er dem Fluss entlang, mal als malerisch...mehr

Jakobsweg: Schwarzenburg – Freiburg

Jakobsweg:...

Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein: Ein eindrückliches...mehr

Lamatrekking

Lamatrekking

Vroni und Martin Mäder gehören zu den nicht ganz gewöhnlichen...mehr

Mittelalterliche Ruine Grasburg

Einst Reichsfeste – heute eine der schönsten mittelalterlichen Burgruinen der Schweiz: Abseits des grossen Verkehrs, auf einem auf drei Seiten steil abfallenden Felssporn, die teilrestaurierten Gemäuer der Grasburg. Aufstieg zur Burg über 140 Tritte. Die gut gesicherte, gefahrlos begehbare Ruine ist beliebter Zielpunkt von Familien, Schulen und Wandergruppen.

Mittelalterliche Ruine Grasburg
Detailkarte einblenden

Vom Gürbetal ins Schwarzenburgerland

Der Jakobsweg führt durch die Gantrisch-Region. Von der Klosterruine Rüeggisberg durch den Sandstein-Graben des Schwarzwassers hinauf nach Schwarzenburg. Teils wurde der Weg in den Fels gehauen, teils führt er dem Fluss entlang, mal als malerisch gepflasterter Pfad, dann als überwucherter Hohlweg, in dessen Sandsteinwänden Pilger Inschriften hinterlassen haben.

Von Wattenwil im Gürbetal führt der Jakobsweg durch die ländliche Gegend des Schwarzenburgerlandes hinauf nach Schwarzenburg. Fantastische Ausblicke auf die Stockhorn-Kette begleiten die gesamte Tour. Auf der anderen Seite öffnet sich der Blick Richtung Westschweiz. Kleine Dörfer mit idyllisch gelegenen Kirchen werden durchwandert. In Rüeggisberg beeindrucken die Restmauern eines ehemaligen Klosters.

Vom Gürbetal ins Schwarzenburgerland
Detailkarte einblenden

Jakobsweg: Schwarzenburg – Freiburg

Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein: Ein eindrückliches Stück Jakobsweg führt als ViaJacobi in gut fünf Stunden von Schwarzenburg nach Freiburg. Der Abschnitt gilt als der spannendste der Schweiz und wurde schon im Mittelalter von den Jakobspilgern benutzt.

Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein: Ein eindrückliches Stück Jakobsweg führt als ViaJacobi in gut fünf Stunden von Schwarzenburg nach Freiburg. Der Abschnitt gilt als der spannendste der Schweiz und wurde schon im Mittelalter von den Jakobspilgern benutzt.

Jakobsweg: Schwarzenburg – Freiburg
Detailkarte einblenden

Lamatrekking

Vroni und Martin Mäder gehören zu den nicht ganz gewöhnlichen Bauernfamilien in der Region Schwarzenburg. Oder wie viele Landwirte gibt es, die acht Lamas halten? Ein Beispiel für einen erlebnisreichen Ausflug mit den genügsamen Lamas ist die Tour zur eindrücklichen Ruine Grasburg. Mindestens vier Personen braucht es für eine Tages- oder Halbtagestour oder für ein kurzes Schnuppertrekking.

Lamatrekking
Detailkarte einblenden