Restaurant «Les Mazots», 1717m

Restaurant «Les Mazots», 1717m

Start der sieben Kilometer langen Schlittelpiste. Es werden auch Schlittenabende mit Fondue organisiert.mehr

Quille du Diable: Glacier des Diablerets

Quille du Diable: Glacier des Diablerets

Die moderne Grossraum-Gondel führt auf fast 3000 Meter direkt in die futuristische Bergstation, und auf dem Gletscher wartet ein kleiner Freizeitpark. Kaum hat man sich dann auf den Weg zum Sanetschpass gemacht, präsentiert sich die...mehr

Panoramawanderung über dem Ormonttal

Panoramawanderung...

Grandioses Panorama, vielseitiges Gelände und viel Sonne verspricht die...mehr

Unterwegs am Fusse der Diablerets

Unterwegs am...

Winter hike on the trail from the Col du Pillon to Isenau and back, with...mehr

Restaurant «Les Mazots», 1717m

Start der sieben Kilometer langen Schlittelpiste. Es werden auch Schlittenabende mit Fondue organisiert.

Quille du Diable: Glacier des Diablerets

Die moderne Grossraum-Gondel führt auf fast 3000 Meter direkt in die futuristische Bergstation, und auf dem Gletscher wartet ein kleiner Freizeitpark. Kaum hat man sich dann auf den Weg zum Sanetschpass gemacht, präsentiert sich die Hochgebirgslandschaft von ihrer ursprünglichsten Seite. Und in den Bergbeizen wird mit viel Herz Hausgemachtes aufgetischt!

Er ist ein wahres Reich der Kontraste, der Glacier3000. Die moderne Grossraum-Gondel führt auf fast 3000 Meter direkt in die futuristische Bergstation, und auf dem Gletscher wartet ein kleiner Freizeitpark.

Panoramawanderung über dem Ormonttal

Grandioses Panorama, vielseitiges Gelände und viel Sonne verspricht die Höhenwanderung von der Bergstation Isenau hoch über dem Ormonttal über Métreile, La Lé und den Pic Chaussy (oder um ihn herum als sanftere Variante) nach Les Mosses.

Unterwegs am Fusse der Diablerets

Winter hike on the trail from the Col du Pillon to Isenau and back, with some beautiful views en route

Genussreiche Höhenwanderung mit Traumaussichten auf das mächtige Bergmassiv der Diablerets, die vom Col du Pillon zum Hausberg von Les Diablerets führt.