Pfad zu Pflanzen und Gestein auf der Melchsee-Frutt

Eine 90-minütige Rundwanderung am Bonistock ob der Melchsee-Frutt ermöglicht schöne Ausblicke bis zum Titlis und tiefe Einblicke in den geologischen Aufbau des Melchtals.

Einladend grün liegt der Talkessel der Melchsee-Frutt mit seinen zwei leuchtend blauen Seen zwischen den schroffen, grauen Bergketten, die ihn säumen. Hier enden oder beginnen viele klassische Wanderrouten, finden Kletterer Wände in jedem Schwierigkeitsgrad und erlaubt eine 90-minütige Rundwanderung schöne Ausblicke bis zum Titlis und tiefe Einblicke in den geologischen Aufbau des Melchtals.

Pfad zu Pflanzen und Gestein auf der Melchsee-Frutt
Detailkarte einblenden

Alpenhotel Glogghuis ,1920m

Alpenhotel Glogghuis ,1920m
Detailkarte einblenden

Fischen auf 2000 Metern - Melchsee-Frutt

Es muss ja nicht gleich der Hohe Norden sein: Ein bisschen hoch hinaus reicht ja schon. In den gefrorenen Seen der Melchsee-Frutt auf 2000 Metern tummeln sich grosse Brocken von Fischen. Wo genau, weiss Gusti Berchtold. Der erfahrene Eisfischer führt zu den besten Angelplätzen, hilft beim Eislochbohren und steht auch sonst mit Rat und Tat zur Seite. Wer nichts fängt, kann sich zumindest mit der märchenhaften Natur trösten.

Fischen auf 2000 Metern - Melchsee-Frutt
Detailkarte einblenden

Hotel Gemsy, 1920m

Hotel Gemsy, 1920m
Detailkarte einblenden