Hoch über der Leventina

Gemütliche Wanderung auf der Strada alta von Airolo bis nach Osco

Der 45 km lange Wanderweg der Strada alta zeigt vom Tal der verkehrsgeplagten Leventina ein ganz anderes Bild, als jenes vom weitherum bekannten Gotthardstau. Blumengewschängerte Wiesen, sprudelnde Bergbäche und hübsche Dörfer prägen die steil abfallende linke Talflanke der oberen Leventina. Die gigantischen Kunstbauten von Bahn und Strasse wirken von hoch oben faszinierend.

Höhenweg zum Lago Tremorgio

Der eindrückliche Seetrichter des Lago Tremorgio ist das Ziel der Höhenroute von der Alpe Pesciüm aus. Die Route verläuft entlang der Baumgrenze. Mal darüber – mit tollen Aussichten Richtung Gotthard und auf die obere Leventina, mal darunter – wo der Wanderweg durch attraktive Bergwälder führt.

Der eindrückliche Seetrichter des Lago Tremorgio ist das Ziel der Höhenroute von der Alpe Pesciüm aus. Die Route verläuft entlang der Baumgrenze. Mal darüber – mit tollen Aussichten Richtung Gotthard und auf die obere Leventina, mal darunter – wo der Wanderweg durch attraktive Bergwälder führt.

Capanna Cadlimo CAS

Die Berghütte liegt aussichtsreich auf der Südseite des Alpenhauptkammes, hoch über der Leventina und dem Val Piora.

Grenz-Tour am Nufenenpass

Hochalpines Bikeerlebnis von Bergsee zu Bergsee im Grenzgebiet zwischen dem Wallis, dem Tessin und Italien.

Der Nufenenpass ist der höchste Pass der Schweiz, der für den motorisierten Verkehr zugänglich ist. Und er ist Ausgangspunkt für eine grandiose Biketour, die über weite Strecken sogar durch Italien führt. So spektakulär der Loop auch ist, auf dieser Runde geht's nicht ohne das Bike für eine gewisse Zeit zu schultern. Der Griespass ist fahrend einfach nicht zu bewältigen. Kein Problem, denn die Anstrengungen werden mit einer Bergwelt belohnt, die ihresgleichen sucht.