Carlton Hotel

Ausgezeichnet als «Leading Spa» von «Leading Hotels of the World»: 1200 m2 grosse Luxus-Wellnesswelt mit Blick auf die Berge.

60 Junior Suiten und Suiten mit atemberaubendem Blick auf den St. Moritzersee und die Engadiner Bergwelt. Interior Design von Carlo Rampazzi, Mitglied von "The Leading Hotels of the World" und "Swiss Deluxe Hotels". 2 Restaurants: Fine Dining Restaurant „Romanoff“ und das Gourmetrestaurant „Da Vittorio – St. Moritz“ von Enrico & Roberto Cerea, deren Kochkunst mit 1 Michelin Stern ausgezeichnet ist. Einziger Leading Spa im Engadin. Kostenloser privater Butlerservice.

Carlton Hotel
Detailkarte einblenden

Hotel Randolins

Direkt an Wander- und Bikerouten sowie an den Skipisten gelegene Anlage auf 2000 Metern mit mehreren Häusern, Hotel- und einem Herbergsbetrieb.

Direkt an Wander- und Bikerouten sowie an den Skipisten gelegene Anlage auf 2000 Metern mit mehreren Häusern, Hotel- und einem Herbergsbetrieb. Herrliche Aussicht auf die Oberengadiner Seen. 55 komfortabel eingerichtete Zimmer, die meisten mit Balkon. Wellness mit Freiluft-Sprudelbad, Massagen, Finnischer Sauna und Biosauna. Spielzimmer, Bibliothek. Gratis Shuttlebus vom Bahnhof, kostenfreie Parkplätze vor dem Haus. Ermässigungen auf Skipässe, Bergbahnen und öffentlichen Verkehr. Restaurant mit regionalen Spezialitäten.

Hotel Randolins
Detailkarte einblenden

Hahnensee-Abfahrt

Die Hahnensee-Piste im Skigebiet Corvatsch-Furtschellas gilt als eine der schönsten Abfahrten des Engadins. Die ruhige Lage und ein einzigartiges Panorama kennzeichnen sie ebenso wie die hohen Anforderungen, die sie an die Fahrkünste stellt.

Hahnensee-Abfahrt
Detailkarte einblenden

Olympia-Piste

An die olympischen Winterspiele 1948 in St. Moritz erinnert auch heute die Piste «Olympia». Die Abfahrtspiste Corviglia-Chantarella stellte damals höchste Anforderungen an die Fahrer. Unter Kennern ist die Originalstrecke noch immer ein Geheimtipp.

Olympia-Piste
Detailkarte einblenden