Badeplausch am Untersee

Was die Familien üblicherweise nur am Meer finden, gibt es in Arosa auf 1800 m ü.M. - einen kleinen aber feinen Sandstrand, der die ganze Familie zum Verweilen einlädt. mehr

Chillon

Oberengadiner Seen

Manchmal fast schon kitschig präsentiert sich das Oberengadiner Seenplateau zwischen Maloja und St. Moritz. Neben den vier grossen Seen (St.... mehr

Oberengadiner Seen
Silsersee

Silsersee

Der Silsersee ist der grösste See Graubündens und gehört zusammen mit dem St. Moritzersee, dem Silvaplanersee und dem Champfersee zur Oberengadiner... mehr

Badeplausch am Untersee

Was die Familien üblicherweise nur am Meer finden, gibt es in Arosa auf 1800 m ü.M. - einen kleinen aber feinen Sandstrand, der die ganze Familie zum Verweilen einlädt.

Was die Familien üblicherweise nur am Meer finden, gibt es in Arosa auf 1800 m ü.M. - einen kleinen aber feinen Sandstrand, der die ganze Familie zum Verweilen einlädt.

Oberengadiner Seen

Manchmal fast schon kitschig präsentiert sich das Oberengadiner Seenplateau zwischen Maloja und St. Moritz. Neben den vier grossen Seen (St. Moritzersee, Silvaplanersee, Champfèrersee und Silsersee) verstecken sich in den Wäldern viele romantische Bergseen.

Manchmal fast schon kitschig präsentiert sich das Oberengadiner Seenplateau zwischen Maloja und St. Moritz. Neben den vier grossen Seen (St. Moritzersee, Silvaplanersee, Champfèrersee und Silsersee) verstecken sich in den Wäldern viele romantische Bergseen.

Silsersee

Der Silsersee ist der grösste See Graubündens und gehört zusammen mit dem St. Moritzersee, dem Silvaplanersee und dem Champfersee zur Oberengadiner Seenplatte. Während der Sommermonate verkehrt auf dem Silsersee die höchste Schifffahrtslinie Europas.

Der Silsersee ist der grösste See Graubündens und gehört zusammen mit dem St. Moritzersee, dem Silvaplanersee und dem Champfersee zur Oberengadiner Seenplatte. Während der Sommermonate verkehrt auf dem Silsersee die höchste Schifffahrtslinie Europas.