Saut du Doubs

Das durch Bergsturztrümmer gestaute Wasser des Flusses Doubs bildet den vier Kilometer langen, aber nur rund 200 Meter breiten und gewundenen Lac des Brenets. An seinem Ende liegt der 27 Meter hohe Doubs-Fall, zu Fuss oder mit dem Passagierboot erreichbar. mehr

Chillon
Bielersee

Bielersee

Der Bielersee im Schweizer Mittelland befindet sich auf der deutsch-französischen Sprachgrenze und gehört, zusammen mit dem Neuenburger- und... mehr

Saut du Doubs

Das durch Bergsturztrümmer gestaute Wasser des Flusses Doubs bildet den vier Kilometer langen, aber nur rund 200 Meter breiten und gewundenen Lac des Brenets. An seinem Ende liegt der 27 Meter hohe Doubs-Fall, zu Fuss oder mit dem Passagierboot erreichbar.

Das durch Bergsturztrümmer gestaute Wasser des Flusses Doubs bildet den vier Kilometer langen, aber nur rund 200 Meter breiten und gewundenen Lac des Brenets. An seinem Ende liegt der 27 Meter hohe Doubs-Fall, zu Fuss oder mit dem Passagierboot erreichbar.

Schiffenensee

Der schmale und fjordähnliche Schiffenensee bei Düdingen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Gross und Klein.

Bielersee

Der Bielersee im Schweizer Mittelland befindet sich auf der deutsch-französischen Sprachgrenze und gehört, zusammen mit dem Neuenburger- und Murtensee, zum «Drei-Seen-Land». Er schliesst direkt an den Jurasüdfuss an, dessen Hänge intensiv für den Rebbau genutzt werden. Winzerdörfer und die romantische St. Petersinsel laden zum Verweilen ein.

Der Bielersee in der Region Jura & Drei-Seen-Land befindet sich auf der deutsch-französischen Sprachgrenze. Er schliesst direkt an den Jurasüdfuss an, dessen Hänge intensiv für den Rebbau genutzt werden.