Hôtel de la Gare in Courgenay

Besondere Anerkennung 2003: "die beachtenswerte Restaurierung des Gebäudes und seines Interieurs und die Weiternutzung im traditionellen Geist".

Besondere Anerkennung 2003: "die beachtenswerte Restaurierung des Gebäudes und seines Interieurs und die Weiternutzung im traditionellen Geist".

Mystisches St.Gallen

Kräuterwanderungen mit einheimischer Drogistin

Jeden Mittwoch in der Sommersaison kann man mit der Drogistin und Homöopathin Astrid Thurner die einmalige Alpenflora im Surses erkunden. Alpenblumen, Orchideen oder auch Küchenkräuter werden fachkundig erläutert. Dauer je nach Tour ca. 3 bis 5 Stunden.

Pestwurz, Fuchs-Knabenkraut, wilder Thymian – auf den saftigen Matten des Murmeltiertals Val d‘Err wuchern Heilpflanzen und Kräuter.