Kunstmuseum Thun

Kunstmuseum Thun

Im Kunstmuseum Thun werden pro Jahr fünf Wechselausstellungen zu vorwiegend zeitgenössischer Kunst präsentiert. Neben thematisch und monografisch ausgerichteten Sonderausstellungen wird pro Jahr eine Sammlungsausstellung eingerichtet.mehr

Schweizerisches Gastronomie-Museum

Schweizerisches Gastronomie-Museum

Das Museum gilt als das kulturelle Gedächtnis der Gastronomie und Hotellerie sowie der Ess- und Trinkkultur. Es befindet sich in den ehemaligen Wohnräumen der Familie de Rougemont im Schloss Schadau aus dem 19. Jahrhundert.mehr

Antikenmuseum Basel

Antikenmuseum Basel

Das Basler Antikenmuseum verfügt über eine herausragende Sammlung...mehr

Gewerbemuseum

Gewerbemuseum

Das Gewerbemuseum bewegt sich an der Schnittstelle zwischen...mehr

Kunstmuseum Thun

Im Kunstmuseum Thun werden pro Jahr fünf Wechselausstellungen zu vorwiegend zeitgenössischer Kunst präsentiert. Neben thematisch und monografisch ausgerichteten Sonderausstellungen wird pro Jahr eine Sammlungsausstellung eingerichtet.

Im Kunstmuseum Thun werden pro Jahr fünf Wechselausstellungen zu vorwiegend zeitgenössischer Kunst präsentiert. Neben thematisch und monografisch ausgerichteten Sonderausstellungen wird pro Jahr eine Sammlungsausstellung eingerichtet.

Schweizerisches Gastronomie-Museum

Das Museum gilt als das kulturelle Gedächtnis der Gastronomie und Hotellerie sowie der Ess- und Trinkkultur. Es befindet sich in den ehemaligen Wohnräumen der Familie de Rougemont im Schloss Schadau aus dem 19. Jahrhundert.

Das Museum gilt als das kulturelle Gedächtnis der Gastronomie und Hotellerie sowie der Ess- und Trinkkultur. Es befindet sich in den ehemaligen Wohnräumen der Familie de Rougemont im Schloss Schadau aus dem 19. Jahrhundert.

Antikenmuseum Basel

Das Basler Antikenmuseum verfügt über eine herausragende Sammlung ägyptischer, griechischer, italischer, etruskischer und römischer Kunstwerke.

Das Basler Antikenmuseum verfügt über eine herausragende Sammlung ägyptischer, griechischer, italischer, etruskischer und römischer Kunstwerke.

Gewerbemuseum

Das Gewerbemuseum bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Funktionalität und Design, Handwerk und industrieller Produktion. In wechselnden Ausstellungen beschäftigt sich das Haus mit Gestaltung in all ihren Facetten und zeigt überraschende, aussergewöhnliche und sinnliche Einblicke in die Alltagskultur von heute und damals. Damit ist das Gewerbemuseum in der Schweiz einzigartig.

Das Gewerbemuseum bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Funktionalität und Design, Handwerk und industrieller Produktion.