Übernachten auf über 1240m

Übernachten auf über 1240m

Die Familie Villars und Solèr heissen die Gäste hoch oben in Vogorno (TI) herzlichen willkommen in der einmaligen Berglage ohne Zufahrt! mehr

Hohganthütte

Hohganthütte

Am Übergang vom Emmental ins Oberland, vom Kemmeriboden nach Habkern, liegt die heimelige, abgelegene Hütte auf 1805m im Naturschutzgebiet Hohgant-Seefeld. Das charmante Holzgebäude ist in 1h30 bis 4h über verschiedene Routen zu erreichen. 24–30...mehr

Kapuzinerkloster Rapperswil

Kapuzinerkloster...

Speziell am Mitleben in Rapperswil ist, dass die Gäste alle...mehr

Kloster Fischingen

Kloster Fischingen

Fischingen ist das einzige von Mönchen belebte Kloster im Thurgau und...mehr

Übernachten auf über 1240m

Die Familie Villars und Solèr heissen die Gäste hoch oben in Vogorno (TI) herzlichen willkommen in der einmaligen Berglage ohne Zufahrt!

Übernachten auf über 1240m
Detailkarte einblenden

Hohganthütte

Am Übergang vom Emmental ins Oberland, vom Kemmeriboden nach Habkern, liegt die heimelige, abgelegene Hütte auf 1805m im Naturschutzgebiet Hohgant-Seefeld. Das charmante Holzgebäude ist in 1h30 bis 4h über verschiedene Routen zu erreichen. 24–30 Schlafplätze, Voranmeldung nötig. Die Hütte ist unbewartet, Getränke und ein Holzherd sind aber vorhanden. Schlechter Handyempfang.

Am Übergang vom Emmental ins Oberland, vom Kemmeriboden nach Habkern, liegt die heimelige, abgelegene Hütte auf 1805m im Naturschutzgebiet Hohgant-Seefeld.

Hohganthütte
Detailkarte einblenden

Kapuzinerkloster Rapperswil

Speziell am Mitleben in Rapperswil ist, dass die Gäste alle klösterlichen Lebensvollzüge mit der Gemeinschaft zusammen erleben: die Teilnahme bei Gottesdiensten und Meditationen wird deshalb erwartet. Willkommen sind Frauen und Männer aller Konfessionen und Religionen.

Speziell am Mitleben in Rapperswil ist, dass die Gäste alle klösterlichen Lebensvollzüge mit der Gemeinschaft zusammen erleben: die Teilnahme bei Gottesdiensten und Meditationen wird deshalb erwartet.

Kapuzinerkloster Rapperswil
Detailkarte einblenden

Kloster Fischingen

Fischingen ist das einzige von Mönchen belebte Kloster im Thurgau und zählt sieben Mitglieder. Sie pflegen das klösterliche Leben nach der überlieferten Regel des Heiligen Benedikt, "ora et labora", bete und arbeite. Die Benediktiner Gemeinschaft nimmt Gäste bei sich auf, die für eine beschränkte Zeit mit den Mönchen das Klosterleben teilen möchten.

Fischingen ist das einzige von Mönchen belebte Kloster im Thurgau und zählt sieben Mitglieder.

Kloster Fischingen
Detailkarte einblenden