Grand Hotel Giessbach

Grand Hotel Giessbach

Wasserfall, Berge und See sind zum Greifen nah, eine private Schiffstation und eine Standseilbahn machen bereits die Anreise zu einem Erlebnis.mehr

Restaurant Chesa Veglia

Restaurant Chesa Veglia

Das Restaurant Chesa Veglia erhielt eine besondere Auszeichnung 2009 "für den Erhalt und die Pflege des detailreich erhaltenen Umbaus von 1936, mit dem der Palace-Hotelier Hans Badrutt im ältesten Bauernhaus von St. Moritz ein visionäres und bis...mehr

Romantik Hotel Gasthof Hirschen

Romantik Hotel...

Nach vierjähriger Renovation als Historisches Hotel des Jahres 2009...mehr

Klosterhotel St. Petersinsel

Klosterhotel St....

Das Hotel im ehemaligen Kloster ist ein einmaliges Erlebnis. Still und...mehr

Grand Hotel Giessbach

Wasserfall, Berge und See sind zum Greifen nah, eine private Schiffstation und eine Standseilbahn machen bereits die Anreise zu einem Erlebnis.

Eine prachtvolle Residenz an einmaliger Lage: Das legendäre Grandhotel verbindet den Charme der vorletzten Jahrhundertwende mit modernem Komfort. Die Küche im Parkrestaurant zur Wasserfallseite ist ebenso exklusiv wie die Aussicht. Stilvolle Bankettsäle und ruhige Konferenzräume, 22 Hektar Garten- und Parkanlagen und Naturschwimmbad runden das Angebot ab.

Restaurant Chesa Veglia

Das Restaurant Chesa Veglia erhielt eine besondere Auszeichnung 2009 "für den Erhalt und die Pflege des detailreich erhaltenen Umbaus von 1936, mit dem der Palace-Hotelier Hans Badrutt im ältesten Bauernhaus von St. Moritz ein visionäres und bis heute gültiges Gastrokonzept umgesetzt hat."

Das Restaurant Chesa Veglia erhielt eine besondere Auszeichnung 2009 "für den Erhalt und die Pflege des detailreich erhaltenen Umbaus von 1936, mit dem der Palace-Hotelier Hans Badrutt im ältesten Bauernhaus von St. Moritz ein visionäres und bis heute gültiges Gastrokonzept umgesetzt hat.

Romantik Hotel Gasthof Hirschen

Nach vierjähriger Renovation als Historisches Hotel des Jahres 2009 ausgezeichnet, begründet durch die fachkundige Konservierung und die Wiederverwendung historischer Bauteile.

Der Gasthof liegt idyllisch am Rhein im historischen Brückenstädtchen Eglisau. Die erste Erwähnung geht auf 1523 zurück. 2007 wurde der Hirschen nach vierjähriger Renovation wieder eröffnet. Sieben Zimmer und Suiten im Ambiente des 17. bis 19. Jahrhunderts, gepaart mit dem Komfort des 21. Jahrhunderts. Gourmetrestaurant mit einem Guide Michelin Stern und 17 GaultMillau Punkten sowie Bistro mit Terrasse am Fluss.

Klosterhotel St. Petersinsel

Das Hotel im ehemaligen Kloster ist ein einmaliges Erlebnis. Still und stolz im Bielersee auf der St. Petersinsel gelegen, bietet es 13 authentische Zimmer, welche die Epochen individuell erlebbar machen.

Das Hotel im ehemaligen Kloster ist ein einmaliges Erlebnis. Still und stolz im Bielersee auf der St. Petersinsel gelegen, bietet es 13 authentische Zimmer, welche die Epochen individuell erlebbar machen. Alle sind neu gestaltet mit viel Rücksicht auf die historische Substanz. Das Küchenangebot richtet sich nach den Produkten und Rezepten der Umgebung und der Klostervergangenheit. Eigener Inselwein und Natura Beef vom Inselbauern sind von der Speisekarte nicht wegzudenken.