Feldis

Feldis

Feldis, ein kleines Paradies, das entdeckt werden will. Das rund zehn minütige Schweben hoch über den Rheinauen ist schon ein Ferienerlebnis für sich.mehr

Evolène Region

Evolène Region

Die Region Evolène, eine Welt für sich: flächenmässig, ist diese Gemeinde die viertgrösste der Schweiz und bietet Allen und Jedem eine ausgedehnte Aktivitätspalette an.mehr

Albinen

Albinen

Albinen ist eines der schönsten Bergdörfer im Wallis. Es liegt auf der...mehr

Vercorin

Vercorin

Die Terrassenlage von Vercorin oberhalb von Sierre im Rhonetal erinnert...mehr

Feldis

Feldis, ein kleines Paradies, das entdeckt werden will. Das rund zehn minütige Schweben hoch über den Rheinauen ist schon ein Ferienerlebnis für sich.

Lieblich, ländlich, naturbelassen: Das kleine Bergdorf Feldis, auf einer Sonnenterrasse im Herzen von Graubünden gelegen, ist eine Oase der Ruhe inmitten einer imposanten hochalpinen Kulisse.

Evolène Region

Die Region Evolène, eine Welt für sich: flächenmässig, ist diese Gemeinde die viertgrösste der Schweiz und bietet Allen und Jedem eine ausgedehnte Aktivitätspalette an.

Die Region Evolène, eine Welt für sich: flächenmässig, ist diese Gemeinde die viertgrösste der Schweiz und bietet Allen und Jedem eine ausgedehnte Aktivitätspalette an.

Albinen

Albinen ist eines der schönsten Bergdörfer im Wallis. Es liegt auf der Sonnenseite des mittleren Rhonetals, nur gerade 6 km entfernt vom bekannten Thermalbadeort Leukerbad.

Albinen ist eines der schönsten Bergdörfer im Wallis. Es liegt auf der Sonnenseite des mittleren Rhonetals, nur gerade 6 km entfernt vom bekannten Thermalbadeort Leukerbad.

Vercorin

Die Terrassenlage von Vercorin oberhalb von Sierre im Rhonetal erinnert an einen Adlerhorst. Das Walliser Feriendorf zwischen dem Naturschutzgebiet des Vallon de Réchy und dem Taleingang des Val d'Anniviers überzeugt angenehmem Klima, das sogar Kirschbäume blühen lässt. Im Winter warten an der Crêt du Midi 35 Kilometer Pisten.

Die Terrassenlage von Vercorin oberhalb von Sierre im Rhonetal erinnert an einen Adlerhorst. Das Walliser Feriendorf zwischen dem Naturschutzgebiet des Réchytals und dem Taleingang des Val d'Anniviers überzeugt mit angenehmem Klima, das sogar Kirschbäume blühen lässt.