Fasstastische Ferien

In hölzernen Fässern lässt sich nicht nur Wein lagern. Das hat die Familie Rüedi mit ihrer originellen und einmaligen Idee bewiesen: denn in ihren Weinfässern schläft man auch herrlich.

Die vier Baumhäuser "Les Nids"

Eine ungewöhnliche Alternative zum Hotel, diese vier verglasten Baumhäuser in fünf bis acht Meter Höhe – zu Deutsch "die Nester" genannt. Die niedlichen Häuschen sind alle mit eigener Küche, Dusche, WC sowie Holzofen ausgestattet und sind für zwei bis vier (schwindelfreie) Personen ausgelegt. Genau richtig für alle, die das Aussergewöhnliche suchen.

Eine ungewöhnliche Alternative zum Hotel, diese vier verglasten Baumhäuser in fünf bis acht Meter Höhe – zu Deutsch "die Nester" genannt. Die niedlichen Häuschen sind alle mit eigener Küche, Dusche, WC sowie Holzofen ausgestattet und sind für zwei bis vier (schwindelfreie) Personen ausgelegt. Genau richtig für alle, die das Aussergewöhnliche suchen.

Albert-Heim-Hütte SAC

Die Hütte ist nach dem Alpenforscher, Geologen und Glaziologen Albert Heim benannt. Er war Ehrenmitglied des SAC, der Hütten-Standort wurde von ihm selbst vorgeschlagen.

Burg Rotberg: Jugendherberge Mariastein

Eine Burg wie aus dem Bilderbuch! Wo früher einst Ritter wohnten, treffen heute Gruppen und Schulklassen ein, die ein paar fürstliche Tage im Traumschloss verbringen möchten. Die Atmosphäre ist stilecht. Alte Treppenstufen führen den Hügel hinan, die Zimmer liegen hinter meterdicken Mauern und steile, verwinkelte Treppen führen hoch bis ins Turmzimmer.

Eine Burg wie aus dem Bilderbuch! Wo früher einst Ritter wohnten, treffen heute Gruppen und Schulklassen ein, die ein paar fürstliche Tage im Traumschloss verbringen möchten.