Zugersee

Zugersee

Im Herzen der Zentralschweiz, in den Kantonen Zug, Schwyz und Luzern, liegt der Zugersee. In reizvolles Hügelland eingebettet bietet die malerische Gegend ein vielfältiges Wander-, Rad- und Skating-Angebot. mehr

Aare-Schifffahrt

Aare-Schifffahrt

In Solothurn, der schönsten Barockstadt der Schweiz, steigen Sie zur einzigartigen Aare-Schifffahrt bis Biel ein. Auch umgekehrt möglich.mehr

Métro Lausanne – eine echte U-Bahn

Métro Lausanne –...

Lausanne besitzt die kleinste automatische Metro der Welt. Das neue...mehr

Madrisa – das Erlebnisland für Kinder

Madrisa – das...

"Eingang zur alpinen Parklandschaft" nennt die Madrisabahn ihre...mehr

Zugersee

Im Herzen der Zentralschweiz, in den Kantonen Zug, Schwyz und Luzern, liegt der Zugersee. In reizvolles Hügelland eingebettet bietet die malerische Gegend ein vielfältiges Wander-, Rad- und Skating-Angebot.

Im Herzen der Zentralschweiz, in den Kantonen Zug, Schwyz und Luzern, liegt der Zugersee. In reizvolles Hügelland eingebettet bietet die malerische Gegend ein vielfältiges Wander-, Rad- und Skating-Angebot.

Aare-Schifffahrt

In Solothurn, der schönsten Barockstadt der Schweiz, steigen Sie zur einzigartigen Aare-Schifffahrt bis Biel ein. Auch umgekehrt möglich.

In Solothurn, der schönsten Barockstadt der Schweiz, besteigt man die "Siesta" (Halbkatamaran) zur einzigartigen Aareschiffahrt bis Biel (ca. Mitte Mai bis Mitte Oktober). Die Storchenkolonie Altreu, das Städtchen Büren und die nahen Jurahöhen gleiten an einem vorbei.

Métro Lausanne – eine echte U-Bahn

Lausanne besitzt die kleinste automatische Metro der Welt. Das neue Trasse von rund 6km Länge verbindet die Schifflände von Ouchy via den Bahnhof Lausanne und der Altstadt mit dem Ortsteil Croisette.

Die Bahnstrecke von Ouchy unter dem Lausanner Bahnhof durch nach Croisettes weist weltweit den grössten Höhenunterschied einer U-Bahn auf, 336 Meter, bei einer max. Steigung von 12%.

Madrisa – das Erlebnisland für Kinder

"Eingang zur alpinen Parklandschaft" nennt die Madrisabahn ihre Bergstation. Damit haben sie nicht ganz unrecht, denn an der Grenze zwischen Graubünden und Vorarlberg, gibt es unzählige Natur- und Kultur-Phänomene auf kleinstem Raum.

Zwerge, Alpengeister und Wurzelleute sind die Hauptakteure auf dem Familienberg von Klosters. Vom Dorf fährt ide Gondelbahn zur Waldgrenze auf der Saaser Alp.