Breithorn - auf dem Rücken der Welt

Höhenflüge für Nicht-Alpinisten: Unter der kundigen Leitung eines Bergführers von der Station Matterhorn glacier paradise (3883 m ü.M.) in zweistündiger Bergtour über den weiten Rücken des Breithorns das Gipfelplateau (4164 m ü.M.), und damit einen Viertausender erklimmen!!

Klein Matterhorn. Der Atem stockt: Mont Blanc, Matterhorn, Dent Blanche, Obergabelhorn, Zinal Rothorn, Weisshorn, Mischabel, Breithorn grüssen zwischen tiefblauem Himmel und Gletscherfirn.

Mit dem Matterhorn vor Augen auf die Riffelalp

Biketour vom mondänen Zermatt hinauf zur Riffelalp.

Als Motiv für sämtliche Landschaftskalender missbraucht, bekannt aus tausend Filmen, Wahrzeichen und Klischeeträger der Schweiz, und doch, oder gerade deswegen, ist und bleibt das Matterhorn der Berg der Berge. Immer wieder faszinierend ist es die weltberühmte Felspyramide in Natura vor sich zu sehen.