Restaurant Adler, 1899m

Die Ruhe von Findeln, eine atemberaubende Aussicht und das tolle Essen, dafür gönnt man seinen Brettern etwas Ruhe, und tankt auf, bevor es wieder auf die Piste geht.

Zermatlantis Matterhorn Museum

Unter dem Dorfplatz öffnet das Museum seinen Besuchern mit der inszenierten Ausgrabungsstätte «Zermatlantis» eine bilderstarke Welt voller unglaublicher Geschichten.

Urzeitliche Gesteinslandschaft Kesch-Ducan

Viele Hochtäler gliedern diese Gebirgslandschaft von nationaler Bedeutung (BLN), das zur Hälfte im Parc Ela liegt. Flache Passübergänge führen in alle Himmelsrichtungen. Schutthalden, Blockströme und Moränen zeugen von Erosion und früheren Gletscherständen. 1992 gab der Porchabella-Gletscher am Fusse des Piz Kesch eine Gletscherleiche frei; Jahrmillionen älter sind die Fossilien auf der Ducanfurgga. Das Gestein birgt dort 230 Millionen Jahre alte Schätze: Fische, Saurier, Muscheln, Krebse, Algen und Landpflanzen.

Der Piz Kesch ist mit 3'417 m der höchste Berg im Parc Ela. Das Kesch-Ducan-Gebiet ist geprägt von Gletschern und Firnfeldern und fasziniert durch Stille, Steine und Wasser.