Wasserfall Jaun

Der Wasserfall bei Jaun war während vieler Jahre ein ungelüftetes Geheimnis. Niemand wusste, woher die Unmengen an Wasser stammen. Bis zu 6000... mehr

Wasserfall Jaun
Klosterinsel Rheinau

Klosterinsel Rheinau

Das spätgotisch-barocke Kloster, ehemals Stiftskirche St. Maria ist eines der Prunkstücke des Hochbarocks in der Schweiz.
mehr

Torrent Neuf

Um 1430 gebaut, war die Suone Torrent-Neuf oder Suone von Savièse einst das kühnste Bewässerungsprojekt ihrer Art. Sie schöpfte ihr Wasser aus der Morge, verliess dann die Schlucht über eine schwindelerregende, gefährliche Konstruktion, brachte aber reichlich Wasser ins Gebiet von Savièse.

Torrent Neuf
Detailkarte einblenden

Wasserfall Jaun

Der Wasserfall bei Jaun war während vieler Jahre ein ungelüftetes Geheimnis. Niemand wusste, woher die Unmengen an Wasser stammen. Bis zu 6000 Liter pro Sekunde stürzen im Juni aus dem Fels - ein Naturspektakel der Sonderklasse.

Der Wasserfall bei Jaun war während vieler Jahre ein ungelüftetes Geheimnis. Niemand wusste, woher die Unmengen an Wasser stammen. Bis zu 6000 Liter pro Sekunde stürzen im Juni aus dem Fels - ein Naturspektakel der Sonderklasse.

Wasserfall Jaun
Detailkarte einblenden

Klosterinsel Rheinau

Das spätgotisch-barocke Kloster, ehemals Stiftskirche St. Maria ist eines der Prunkstücke des Hochbarocks in der Schweiz.

Klosterinsel Rheinau