Gstaad

Die Ferienregion Gstaad-Saananland im Berner Oberland bietet vom Chaletdorf Gstaad mit seinen zahlreichen prominenten Gästen bis zu den urchigen Dörfern der Umgebung einen reizvollen Publikums- und Angebotsmix. Die ausgedehnte Ski- und Wander-Arena «Gstaad Mountain Rides» erstreckt sich über das... mehr

Chillon

Lausanne Palace & Spa

Auf 2100 m2 wird man mit Haman, Rhassul, finnischer Sauna, Ruheraum, Fitness, Hair Spa by Aveda, Yoogi Booster Bar & Lounge empfangen. mehr

Lausanne Palace & Spa
Kitzelpfad um den Härzlisee

Kitzelpfad um den Härzlisee

220m lange Strecke ohne Schuhe, Sand, Holzschnitzel, Kiesel, Lehm und Wasser spüren – barfuss um den Härzlisee bei der bewirteten Brunnihütte.... mehr

Gstaad

Die Ferienregion Gstaad-Saananland im Berner Oberland bietet vom Chaletdorf Gstaad mit seinen zahlreichen prominenten Gästen bis zu den urchigen Dörfern der Umgebung einen reizvollen Publikums- und Angebotsmix. Die ausgedehnte Ski- und Wander-Arena «Gstaad Mountain Rides» erstreckt sich über das ganze Saanenland und wird von den Montreux-Oberland-Bahnen gut erschlossen.

Die Ferienregion Gstaad-Saanenland im Berner Oberland bietet einen reizvollen Gästemix: Neben vielen Stars und Sternchen im Chaletdorf Gstaad bieten die kleineren Nachbardörfer auch attraktive Angebote für Familien mit Kindern.

Lausanne Palace & Spa

Auf 2100 m2 wird man mit Haman, Rhassul, finnischer Sauna, Ruheraum, Fitness, Hair Spa by Aveda, Yoogi Booster Bar & Lounge empfangen.

Urbanes Luxus-Hotel im Jugendstil, 2009 wurden Lobby, Restaurant und Spa (2100 m2) komplett renoviert. Prächtige Aussicht auf den Genfersee, zentrale Lage in der Stadt. Luxuriöse Zimmer, 30 Suiten in reinem Empire- oder Louis XVI-Stil. Vier Spitzenrestaurants (17, 14 Gault Millau Punkte, 1 Michelin Stern) sorgen für kulinarische Weltreisen von Frankreich bis nach Japan.

Kitzelpfad um den Härzlisee

220m lange Strecke ohne Schuhe, Sand, Holzschnitzel, Kiesel, Lehm und Wasser spüren – barfuss um den Härzlisee bei der bewirteten Brunnihütte. Zugang mit Sesselbahn (1860m). Daneben in den Klettersteig einsteigen.

Ein Nervenkitzel der besonderen Art bietet der Kitzelpfad bei der Bergstation des Brunni- Sesselliftes.