Mineralienweg

Das Binntal, ein sehr ursprüngliches Walliser Seitental, ist eine der zehn berühmtesten Mineralienfundstellen der Welt. Wer mit offenen Augen durch das Binntal wandert, entdeckt nicht nur die vielfältige Flora und Fauna der Region, sondern auf Schritt und Tritt glitzerndes Gestein. mehr

Chillon

Lillyweg

Lilly und Martin besuchen ihren Onkel Sämi auf der Alp. Was die beiden Geschwister auf der Wanderung zurück nach Urnäsch alles erleben wird an 14... mehr

Lillyweg
Heidipfad – Alp Schwarzbüel

Heidipfad – Alp Schwarzbüel

Die Heidigeschichte, erzählt in Bildtafeln entlang des gut ausgebauten Heidipfades (rollstuhlgängig), mit direktem Blick auf alle Orte, welche... mehr

Mineralienweg

Das Binntal, ein sehr ursprüngliches Walliser Seitental, ist eine der zehn berühmtesten Mineralienfundstellen der Welt. Wer mit offenen Augen durch das Binntal wandert, entdeckt nicht nur die vielfältige Flora und Fauna der Region, sondern auf Schritt und Tritt glitzerndes Gestein.

Im Binntal treffen Besucher dank der geologischen Vielfalt auf eine aussergewöhnlich reiche Pflanzenwelt. Der Schatz des Tales liegt jedoch im Berg verborgen, da die Natur dafür gesorgt hat, dass das Binntal zur mineralienreichsten Region der Alpen wurde.

Lillyweg

Lilly und Martin besuchen ihren Onkel Sämi auf der Alp. Was die beiden Geschwister auf der Wanderung zurück nach Urnäsch alles erleben wird an 14 Posten nacherzählt.

Lilly und Martin besuche ihren Onkel Sämi auf der Alp. Was die beiden Geschwister auf der Wanderung zurück nach Urnäsch alles erleben wird an 14 Posten nacherzählt.

Heidipfad – Alp Schwarzbüel

Die Heidigeschichte, erzählt in Bildtafeln entlang des gut ausgebauten Heidipfades (rollstuhlgängig), mit direktem Blick auf alle Orte, welche Johanna Spyri in ihrem unvergleichlichen Buch beschreibt.

Die Heidigeschichte, erzählt in Bildtafeln entlang des gut ausgebauten Heidipfades (rollstuhlgängig), mit direktem Blick auf alle Orte, welche Johanna Spyri in ihrem unvergleichlichen Buch beschreibt.