St. Gotthard Pass - Nostalgie auf der Tremola

Selbst die Römer wichen der gewaltigen Masse des Gotthards aus. Der Aufschwung des Passes begann erst um 1200 mit der Erschliessung der Schöllenenschlucht zwischen Göschenen und Andermatt. Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung. mehr

Chillon

Grand St-Bernard – Pass und...

Ein besonderes Wahrzeichen der Schweiz ist der Bernhardiner Hund. Jeder weiss, dass der grosse und gutmütige Barry das Leben verirrter Berggänger... mehr

Grand St-Bernard – Pass und Bernhardiner Hunde

St. Gotthard Pass - Nostalgie auf der Tremola

Selbst die Römer wichen der gewaltigen Masse des Gotthards aus. Der Aufschwung des Passes begann erst um 1200 mit der Erschliessung der Schöllenenschlucht zwischen Göschenen und Andermatt. Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung.

Selbst die Römer wichen der gewaltigen Masse des Gotthards aus. Der Aufschwung des Passes begann erst um 1200 mit der Erschliessung der Schöllenenschlucht zwischen Göschenen und Andermatt. Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung.

Grand St-Bernard – Pass und Bernhardiner Hunde

Ein besonderes Wahrzeichen der Schweiz ist der Bernhardiner Hund. Jeder weiss, dass der grosse und gutmütige Barry das Leben verirrter Berggänger rettete. Der vierbeinige Held wurde schon immer am Alpenpass Grosser Sankt Bernhard gezüchtet.

Ein besonderes Wahrzeichen der Schweiz ist der Bernhardiner Hund. Jeder weiss, dass der grosse und gutmütige Barry das Leben verirrter Berggänger rettete. Der vierbeinige Held wurde schon immer am Alpenpass Grosser Sankt Bernhard gezüchtet.

Bachtel

Der heutige 60 Meter hohe Bachtelturm wurde 1986 errichtet und besitzt eine Aussichtsplattform auf 30 Metern Höhe. Dort bietet sich dem Besucher eine vielfältige Aussicht auf den Zürichsee, die Linthebene, die Voralpen und den Alpstein.