Cattedrale S. Lorenzo

Bedeutungsvolles Gebäude mit Renaissance-Fassade. Im Innern findet man zahlreiche Fresken und wertvolle Barock-Dekorationen. Sicher aus frühmittelalterlicher Gründung, wird sie schon im 818 zur Pfarrkirche und im1078 zur Collegiata. Seit 1888 ist sie Kathedrale. mehr

Chillon

Die Fasnacht in Luzern (LU)

Am Beginn des Luzerner Fasnachtsgeschehens, das während einiger Tage die ganze Stadt beherrscht, steht die Figur des Fritschi, eines älteren... mehr

Die Fasnacht in Luzern (LU)
Risottata di Carnevale im Tessin (TI)

Risottata di Carnevale im Tessin (TI)

Der städtische Karneval ist jünger als der dörfliche. In Bellinzona zum Beispiel geht er auf die sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts zurück.... mehr

Cattedrale S. Lorenzo

Bedeutungsvolles Gebäude mit Renaissance-Fassade. Im Innern findet man zahlreiche Fresken und wertvolle Barock-Dekorationen. Sicher aus frühmittelalterlicher Gründung, wird sie schon im 818 zur Pfarrkirche und im1078 zur Collegiata. Seit 1888 ist sie Kathedrale.

Bedeutungsvolles Gebäude mit Renaissance-Fassade.

Die Fasnacht in Luzern (LU)

Am Beginn des Luzerner Fasnachtsgeschehens, das während einiger Tage die ganze Stadt beherrscht, steht die Figur des Fritschi, eines älteren Mannes, mit seiner Frau, der Fritschene, und dem Fritschikind.

Schmutziger Donnerstag bis Fasnachtsdienstag vor Aschermittwoch

Am Beginn des Luzerner Fasnachtsgeschehens, das während einiger Tage die ganze Stadt beherrscht, steht die Figur des Fritschi, eines älteren Mannes, mit seiner Frau, der Fritschene, und dem Fritschikind.

Risottata di Carnevale im Tessin (TI)

Der städtische Karneval ist jünger als der dörfliche. In Bellinzona zum Beispiel geht er auf die sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. Er gestaltet sich nach dem Vorbild der oberitalienischen Städte mit Wagen und Konfetti.

Dienstag vor Aschermittwoch

Der städtische Karneval ist jünger als der dörfliche. In Bellinzona zum Beispiel geht er auf die sechziger Jahre des 19. Jahrhunderts zurück. Er gestaltet sich nach dem Vorbild der oberitalienischen Städte mit Wagen und Konfetti.