Suonen-Wanderung im Baltschiedertal

Von Ausserberg und Eggerberg an der Lötschberg-Südrampe folgen Wanderwege den Wasserzuleitungen, den berühmten Suonen, ins Baltschiedertal am Fusse des Bietschorns. mehr

Chillon

Gondoschlucht

Ausgangspunkt zur Gondoschlucht ist Gabi/Gstein an der Simplonstrasse. Hier führte der Stockalperweg vorbei. mehr

Gondoschlucht
Schwarzsee (2372 m ü. M.)

Schwarzsee (2372 m ü. M.)

22-30 m tief, sehr zerklüfteter Grund. Hat den Namen auf Grund des dunklen Wassers.
mehr

Suonen-Wanderung im Baltschiedertal

Von Ausserberg und Eggerberg an der Lötschberg-Südrampe folgen Wanderwege den Wasserzuleitungen, den berühmten Suonen, ins Baltschiedertal am Fusse des Bietschorns.

Vier enge Täler ziehen sich vom 3934 m hohen Bietschhorn in der nördlichen Walliser Bergkette hinunter zum Rhonetal: Jolital, Gredetschtal, Bietschtal und das einsame Baltschiedertal.

Gondoschlucht

Ausgangspunkt zur Gondoschlucht ist Gabi/Gstein an der Simplonstrasse. Hier führte der Stockalperweg vorbei.

Ausgangspunkt zur Gondoschlucht ist Gabi/Gstein an der Simplonstrasse. Hier führte der Stockalperweg vorbei.

Schwarzsee (2372 m ü. M.)

22-30 m tief, sehr zerklüfteter Grund. Hat den Namen auf Grund des dunklen Wassers.

Der idyllische Schwarzsee liegt eingebettet in einer Weideumgebung unterhalb des Pizols und ist der vierte Bergsee auf der bekannten 5-Seen-Wanderung.