Genfer Hausberg jenseits der Grenze

Bergwanderung von Veyrier über die Pas de l’Echelle nach Monnetier und weiter bis zum Mont Salève

Der gut 1200 m hohe Mont Salève liegt im Süden der Stadt Genf und befindet sich zu 100 % auf Französischem Staatsgebiet. Die Ausblicke über die Stadt und über das Seebecken sind schlicht überwältigend. Dahinter begrenzt die Jurakette den Horizont. Auf der anderen Seite reichen die Blicke bis zum Mont Blanc. Zahlreiche Wanderwege, eine Strasse sowie eine grosse Seilbahn führen hinauf auf den beliebten Berg.

Genfer Hausberg jenseits der Grenze
Detailkarte einblenden

Grenzschlängeln im Vallon de la Laire

Rundwanderung von La Plaine durch den westlichsten Zipfel der Schweiz zum Grenzfluss Laire und wieder zurück

Hinter der Stadtgrenze von Genf hört die Welt nicht auf - hier beginnt eine neue! Das ländliche Genf ist weitgehend unbekannt, dabei reifen hier einige der besten Schweizer Weine heran und es locken reizvolle Flusslandschaften.

Grenzschlängeln im Vallon de la Laire
Detailkarte einblenden

Höhenflüge am Grächener Höhenweg

Landschaftliche einmalige Hochgebirgswanderung von Saas Fee via Balfrinalp zur Hannigalp ob Grächen

Die anspruchsvolle Tageswanderung von Saas Fee über die Balfrinalp zur Hannigalp oberhalb von Grächen belohnt die Alpinisten mit grandiosen Rundblicken auf Gletscher und Viertausender, beeindruckender Natur und Bergeinsamkeit abseits ausgetretener Pfade.

Höhenflüge am Grächener Höhenweg
Detailkarte einblenden