Pfyfferi 2016

Unsere hauseigene Vorfasnachtsrevue bietet auch 2016 die perfekte Einstimmung auf die "drey scheenschte Dääg".Wegen des frühen Fasnachtstermins gibt es 2016 weniger Pfyfferli-Vorstellungen. D.h. wir können die Verfügbarkeit von Tickets im öffentlichen Vorverkauf nicht garantieren.Bühne: Fauteuil mehr

Chillon

Besichtigung Lötschberg Basistunnel

Modernster Eisenbahntunnel der Welt.Besuchsprogramm:BLS-Interventionszentrum mit Lösch- und Rettungszug und einem Modell 1:300 des... mehr

Besichtigung Lötschberg Basistunnel
Verleihung Bündner Literaturpreis

Verleihung Bündner Literaturpreis

Der diesjährige Literaturpreis geht an die Schriftstellerin Mariella Mehr, Zürich/Almens. Mariella Mehr erhält den Bündner Literaturpreis für ihr... mehr

Pfyfferi 2016

Unsere hauseigene Vorfasnachtsrevue bietet auch 2016 die perfekte Einstimmung auf die "drey scheenschte Dääg".Wegen des frühen Fasnachtstermins gibt es 2016 weniger Pfyfferli-Vorstellungen. D.h. wir können die Verfügbarkeit von Tickets im öffentlichen Vorverkauf nicht garantieren.Bühne: Fauteuil

Unsere hauseigene Vorfasnachtsrevue bietet auch 2016 die perfekte Einstimmung auf die "drey scheenschte Dääg".Wegen des frühen Fasnachtstermins gibt es 2016 weniger Pfyfferli-Vorstellungen. D.h. wir können die Verfügbarkeit von Tickets im öffentlichen Vorverkauf nicht garantieren.Bühne: Fauteuil

Besichtigung Lötschberg Basistunnel

Modernster Eisenbahntunnel der Welt.Besuchsprogramm:BLS-Interventionszentrum mit Lösch- und Rettungszug und einem Modell 1:300 des Basistunnels.Nordportal und Interventionstreppe («die breiteste Treppe Europas»).Fahrt mit Kleinbus ins Tunnelsystem, Besichtigung Betriebszentrale Mitholz, Versuchsstrecke im Massstab 1:1 und exklusiver Blick durch ein Spezialfenster in den Bahntunnel.

Modernster Eisenbahntunnel der Welt.Besuchsprogramm:BLS-Interventionszentrum mit Lösch- und Rettungszug und einem Modell 1:300 des Basistunnels.Nordportal und Interventionstreppe («die breiteste Treppe Europas»).Fahrt mit Kleinbus ins Tunnelsystem, Besichtigung Betriebszentrale Mitholz, Versuchsstrecke im Massstab 1:1 und exklusiver Blick durch ein Spezialfenster in den Bahntunnel.

Verleihung Bündner Literaturpreis

Der diesjährige Literaturpreis geht an die Schriftstellerin Mariella Mehr, Zürich/Almens. Mariella Mehr erhält den Bündner Literaturpreis für ihr literarisches Lebenswerk, mit dem sie eindringlich und ausdrucksstark widrige Lebensumstände literarisch verarbeitet und Rechtlosen eine Stimme gibt.Die Laudatio hält Barbara Trabe, Schriftstellerin, Journalistin, Lektorin (Worb bei Bern), der Anlass wird musikalisch umrahmt von Reto Senn. Anschliessend Apéro, dargeboten von den Churer Soroptimistinnen. Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich

Der diesjährige Literaturpreis geht an die Schriftstellerin Mariella Mehr, Zürich/Almens. Mariella Mehr erhält den Bündner Literaturpreis für ihr literarisches Lebenswerk, mit dem sie eindringlich und ausdrucksstark widrige Lebensumstände literarisch verarbeitet und Rechtlosen eine Stimme gibt.Die Laudatio hält Barbara Trabe, Schriftstellerin, Journalistin, Lektorin (Worb bei Bern), der Anlass wird musikalisch umrahmt von Reto Senn. Anschliessend Apéro, dargeboten von den Churer Soroptimistinnen. Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich