Weindegustation im Waldhotel National

Weindegustation in der Weingalerie mit Restaurantleiter Daniel Böhm. Lernen Sie mehr über die Kunst der Weine. Sie kommen ausserdem in den Genuss, ein paar gute Tropfen zu probieren. Die Weindegustation findet ab 6 Teilnehmer statt und kostet CHF 15.00 pro Person. Reservation erforderlich unter... mehr

Chillon

We are the best

1982 ist auch in Stockholm Punk längst Schnee von gestern, aber das ist Bobo wie Klara so ziemlich egal. Sie hören und fühlen die Musik von Ebba... mehr

We are the best
Kino Openair Hof 3

Kino Openair Hof 3

Zwischen Apfelbäumen und Kühen... Bereits zum 18. Mal wird das Open Air Kino in der „Hoschtet" des Bauernhofes aufgebaut. Inmitten von Bäumen und... mehr

Weindegustation im Waldhotel National

Weindegustation in der Weingalerie mit Restaurantleiter Daniel Böhm. Lernen Sie mehr über die Kunst der Weine. Sie kommen ausserdem in den Genuss, ein paar gute Tropfen zu probieren. Die Weindegustation findet ab 6 Teilnehmer statt und kostet CHF 15.00 pro Person. Reservation erforderlich unter Tel. +41(0)81 378 55 55 oder info@waldhotel.ch.

Weindegustation in der Weingalerie mit Restaurantleiter Daniel Böhm. Lernen Sie mehr über die Kunst der Weine. Sie kommen ausserdem in den Genuss, ein paar gute Tropfen zu probieren. Die Weindegustation findet ab 6 Teilnehmer statt und kostet CHF 15.00 pro Person. Reservation erforderlich unter Tel. +41(0)81 378 55 55 oder info@waldhotel.ch.

Weindegustation im Waldhotel National
Detailkarte einblenden

We are the best

1982 ist auch in Stockholm Punk längst Schnee von gestern, aber das ist Bobo wie Klara so ziemlich egal. Sie hören und fühlen die Musik von Ebba Grön und versuchen die ersten Schlückchen Wein, wundern sich über die Eigenarten ihrer Eltern und spielen schon einmal den atomaren SuperGAU durch. Eins aber steht fest: Punk ohne Gitarre macht so viel Sinn wie ein Plattenspieler ohne Tonarm. Deshalb überreden sie die fromme und brave Hedvig, in ihrer Band mitzuspielen. Ihre Einführung erfolgt über Musik der Vorbilder sowie dem unerschrockenen Abschneidens ihres engelsblonden Haares. Diese Aktion sorgt für die erste Krise in der Band. Sie aber ist bald überwunden, und so üben die Mädels weiter, um sich den Traum eines LiveAuftritts zu verwirklichen.Der schwedische Regisseur Lukas Moodysson (TOGETHER) berief sich bei WE ARE THE BEST auf eine Vorlage, nämlich auf das Comicbuch «Never Goodnight », das seine Frau Coco gezeichnet hat. Das kreative Ehepaar war 1982 im Alter ihrer Hauptfiguren, und so fusst das wunderbar authentische Ambiente dieses Films auch auf persönlichen Eindrücken. Hinreissend erzählt der Film seine ganz eigene Geschichte von jugendlicher Freundschaft und von Musik als deren starker Kitt. Entgegen jedoch seiner im Inhalt dominanten Musikrichtung ist Moodyssons Film weder aufbegehrend, noch übereilt im Ausdruck. Feinfühlig ist er in der Vermittlung des damaligen politischen Weltklimas, um das die drei Mädchen wissen. Sie wären keine Kinder, könnten sie nicht auch darüber lachen.

1982 ist auch in Stockholm Punk längst Schnee von gestern, aber das ist Bobo wie Klara so ziemlich egal. Sie hören und fühlen die Musik von Ebba Grön und versuchen die ersten Schlückchen Wein, wundern sich über die Eigenarten ihrer Eltern und spielen schon einmal den atomaren SuperGAU durch. Eins aber steht fest: Punk ohne Gitarre macht so viel Sinn wie ein Plattenspieler ohne Tonarm. Deshalb überreden sie die fromme und brave Hedvig, in ihrer Band mitzuspielen. Ihre Einführung erfolgt über Musik der Vorbilder sowie dem unerschrockenen Abschneidens ihres engelsblonden Haares. Diese Aktion sorgt für die erste Krise in der Band. Sie aber ist bald überwunden, und so üben die Mädels weiter, um sich den Traum eines LiveAuftritts zu verwirklichen.Der schwedische Regisseur Lukas Moodysson (TOGETHER) berief sich bei WE ARE THE BEST auf eine Vorlage, nämlich auf das Comicbuch «Never Goodnight », das seine Frau Coco gezeichnet hat. Das kreative Ehepaar war 1982 im Alter ihrer Hauptfiguren, und so fusst das wunderbar authentische Ambiente dieses Films auch auf persönlichen Eindrücken. Hinreissend erzählt der Film seine ganz eigene Geschichte von jugendlicher Freundschaft und von Musik als deren starker Kitt. Entgegen jedoch seiner im Inhalt dominanten Musikrichtung ist Moodyssons Film weder aufbegehrend, noch übereilt im Ausdruck. Feinfühlig ist er in der Vermittlung des damaligen politischen Weltklimas, um das die drei Mädchen wissen. Sie wären keine Kinder, könnten sie nicht auch darüber lachen.

We are the best
Detailkarte einblenden

Kino Openair Hof 3

Zwischen Apfelbäumen und Kühen... Bereits zum 18. Mal wird das Open Air Kino in der „Hoschtet" des Bauernhofes aufgebaut. Inmitten von Bäumen und Kühen stehen die neuen, bequemen Kinosessel für die diesjährige Kinosaison bereit. Auf dem Hof ist auch für das kulinarische Wohl der Gäste bestens gesorgt. Wer nach dem Film nicht mehr nach Hause fahren möchte, der nutzt eines der Betten im Mehrbettzimmer. Ein Ausflug ins Open Air Kino auf dem Hof 3 lohnt sich auch bei schlechtem Wetter, wärmende Decken sowie eine schützende Überdachung sind vorhanden. Das vollständige Kinoprogramm sowie die Details zu den Essens- und Übernachtungsangeboten sind auf der Website von Hof 3 zu finden.Anfahrt Hof3 ist mit Bahn oder Bus gut erreichbar (bls-Bus bis Helvetiaplatz/Käserei Götschi). Nach dem Film ist es allerdings schwierig, mit öffentlichen Verkehsmitteln nach Bern oder Luzern zu reisen - das Filmende ist zwischen 23 Uhr und 01 Uhr. Mit dem PW parkieren Sie bitte entlang der Ilfis Richtung Mehrzweckgebäude oder vor der Brücke auf dem Schulhausplatz. Signalisation beachten.ZeitFilmstart bein Eindunkeln, ca. 21.45 Uhr

Zwischen Apfelbäumen und Kühen... Bereits zum 18. Mal wird das Open Air Kino in der „Hoschtet" des Bauernhofes aufgebaut. Inmitten von Bäumen und Kühen stehen die neuen, bequemen Kinosessel für die diesjährige Kinosaison bereit. Auf dem Hof ist auch für das kulinarische Wohl der Gäste bestens gesorgt. Wer nach dem Film nicht mehr nach Hause fahren möchte, der nutzt eines der Betten im Mehrbettzimmer. Ein Ausflug ins Open Air Kino auf dem Hof 3 lohnt sich auch bei schlechtem Wetter, wärmende Decken sowie eine schützende Überdachung sind vorhanden. Das vollständige Kinoprogramm sowie die Details zu den Essens- und Übernachtungsangeboten sind auf der Website von Hof 3 zu finden.Anfahrt Hof3 ist mit Bahn oder Bus gut erreichbar (bls-Bus bis Helvetiaplatz/Käserei Götschi). Nach dem Film ist es allerdings schwierig, mit öffentlichen Verkehsmitteln nach Bern oder Luzern zu reisen - das Filmende ist zwischen 23 Uhr und 01 Uhr. Mit dem PW parkieren Sie bitte entlang der Ilfis Richtung Mehrzweckgebäude oder vor der Brücke auf dem Schulhausplatz. Signalisation beachten.ZeitFilmstart bein Eindunkeln, ca. 21.45 Uhr

Kino Openair Hof 3
Detailkarte einblenden