Val d’Err - reich an Wild, reich im Untergrund

Landschaften – Das Tal grenzt ans eidgenössische Jagdbanngebiet um den Piz Ela und ist daher ein idealer Ort, um Murmeltiere zu beobachten und mit etwas Glück nach einer sportlichen Wanderung sogar Hirsche, Gämsen, Steinböcke und den Horst des Steinadlers zu entdecken. Das Tal bietet zudem eine reiche Flora mit Raritäten wie tiefroten Feuerlilien oder Edelweiss.

Val d’Err - reich an Wild, reich im Untergrund
Detailkarte einblenden

Kinderzirkusschule

Freizeitpärke – Einmal einen Clown sein oder vielleicht Jonglieren lernen, wer möchte das nicht? Bei unserem Pinocchio Kinderzirkus werden die Kinder zu richtigen Zirkusprofis.

Pinocchio Kinderzirkus.

Kinderzirkusschule
Detailkarte einblenden

Alpenflora-Erlebnispfad Savognin

Themen- und Erlebnispfade – Würzige Kräuterdüfte umschmeicheln die Nasen der Bergwanderer auf dem Alpenflora-Erlebnispfad von Somtgant (Bergstation Sesselbahn, 2102m) Richtung Laritg. Hier wachsen rund 120 verschiedene Alpenblumen, Heilpflanzen und Alpenkräuter.

Würzige Kräuterdüfte umschmeicheln die Nasen der Bergwanderer auf dem Alpenflora-Erlebnispfad von Somtgant (Bergstation Sesselbahn, 2102m) Richtung Laritg.

Alpenflora-Erlebnispfad Savognin
Detailkarte einblenden