Winterliche Stille in der Surselva

Winterwanderung auf der Senda Sursilvana von Sedrun nach Disentis.

Ruhig und beschaulich präsentiert sich die obere Surselva zwischen Disentis und Sedrun den Winterwanderer.

1500 Höhenmeter Pulverschnee

Disentis ist der offizielle Geheimtipp für Freeride und Tiefschneefahren.

Disentis Sedrun bietet viele Traumabfahrten für jeden Geschmack.

Bergtour zum Aussichtspunkt Garvera

Abwechslungsreich, hart und voller Naturschönheiten, so präsentiert sich der Aufstieg auf den Garvera.

Abwechslungsreich, hart und voller Naturschönheiten, so präsentiert sich der Aufstieg auf den Garvera. Auf dem Gipfel reicht der Blick vom vergletscherten Tödimassiv im Nordosten bis zur Passhöhe des Lukmaniers im Süden. Tief unten im Tal liegen die Dörfer der Surselva. Die ersten Schlaufen des noch jungen Rheins bahnen sich den Weg talabwärts.