Piora – Standseilbahn Ritom

Eine der steilsten Standseilbahnen der Schweiz führt von Piotta aus auf die Alp Piora. 1921 für den Stauseebau erstellt, transportiert die kleine rote Bahn heute 100 Personen pro Stunde ins schöne Wandergebiet rund um die Bergseen der Region Ritom-Piora. mehr

Chillon

Passo del Sole: Von Acquacalda zum...

Auf der Tour von Acquacalda über den Passo del Sole zum Ritomsee erlebt man das Naturparadies in seiner ganzen Vielfalt. Wer es noch ein bisschen... mehr

Passo del Sole: Von Acquacalda zum Lago Ritom
Grotto Pozzasc

Grotto Pozzasc

Oben im Valle Lavizzara befindet sich diese alte Mühle an einsamer Lage in den Tessiner Alpen. Ein Lokal, das von Einheimischen und Gästen... mehr

Piora – Standseilbahn Ritom

Eine der steilsten Standseilbahnen der Schweiz führt von Piotta aus auf die Alp Piora. 1921 für den Stauseebau erstellt, transportiert die kleine rote Bahn heute 100 Personen pro Stunde ins schöne Wandergebiet rund um die Bergseen der Region Ritom-Piora.

Eine der steilsten Standseilbahnen fährt von der Leventina zum Ritomsee. Ein besonders abwechslungsreicher Ausflug mit unterschiedlichsten Eindrücken unterwegs.

Passo del Sole: Von Acquacalda zum Lago Ritom

Auf der Tour von Acquacalda über den Passo del Sole zum Ritomsee erlebt man das Naturparadies in seiner ganzen Vielfalt. Wer es noch ein bisschen auskosten will, übernachtet im einfachen Albergo an bester Panoramalage. Auf alle andern wartet die Standseilbahn nach Piotta.

Das Val Piora mit seinen 28 Bergseen gilt als eine der schönsten Regionen des Tessins und ist bekannt für seinen Pflanzen- und Tierreichtum. Auf der Tour von Acquacalda über den Passo del Sole zum Ritomsee erlebt man das Naturparadies in seiner ganzen Vielfalt.

Grotto Pozzasc

Oben im Valle Lavizzara befindet sich diese alte Mühle an einsamer Lage in den Tessiner Alpen. Ein Lokal, das von Einheimischen und Gästen gleichermassen geschätzt wird, sei es der idyllischen Lage wegen, sei es wegen der typischen Spezialitäten. Dazu gehören nicht nur Polenta, sondern auch Wurstwaren und Käse aus der Region.

Das malerisch gelegene Grotto liegt an idyllischer Lage direkt am Fluss “Torrente Valle di Peccia”.