Baden

Die Kleinstadt Baden verfügt über das mineralhaltigste Thermalwasser der Schweiz. Doch auch kulturelle Angebote oder die umgenutzten Flächen und Bauten aus der Zeit der industriellen Hochblüte machen den Reiz der Kleinstadt vor den Toren Zürichs aus. mehr

Chillon

Hôtel Palafitte

Auf Pfeilern in den Neuenburgersee gebaute, aussergewöhnliche Pavillonanlage – in dieser Art einziges Luxushotel in Europa. Sämtliche Juniorsuiten... mehr

Hôtel Palafitte
Fribourg / Freiburg

Fribourg / Freiburg

Gemütlich in einer mittelalterlichen Stadt einen Kaffee trinken, die alten Fassaden und schönen Brunnen bestaunen, den zwei einheimischen Sprachen... mehr

Baden

Die Kleinstadt Baden verfügt über das mineralhaltigste Thermalwasser der Schweiz. Doch auch kulturelle Angebote oder die umgenutzten Flächen und Bauten aus der Zeit der industriellen Hochblüte machen den Reiz der Kleinstadt vor den Toren Zürichs aus.

Die Kleinstadt Baden ist heute sowohl eine industriell-urbane Siedlung in der Grossagglomeration von Zürich mit modernen städtebaulichen Akzenten, wie auch ruhiger Thermalkurort und kulturelles Zentrum - eine Stadt der Gegensätze.

Hôtel Palafitte

Auf Pfeilern in den Neuenburgersee gebaute, aussergewöhnliche Pavillonanlage – in dieser Art einziges Luxushotel in Europa. Sämtliche Juniorsuiten sind knapp 70 m2 gross.

Eine architektonische Meisterleistung und in Europa einmalig sind die 40 markanten Holz-Pavillons, die teils auf Pfählen im See stehen. Das moderne 5-Sterne-Hotel nutzt die Symbiose von Wasser und Land, jedes Zimmer hat eine eigene Terrasse, einige von ihnen sogar mit direktem Zugang zum See. Helle Konferenzräume. Das exklusive 13 Gault-Millau-Punkte Restaurant «La Table de Palafitte» wurde im Frühling 2014 komplett neu eröffnet. Traumhafte Lage direkt am Ufer.

Fribourg / Freiburg

Gemütlich in einer mittelalterlichen Stadt einen Kaffee trinken, die alten Fassaden und schönen Brunnen bestaunen, den zwei einheimischen Sprachen lauschen und vom 74 Meter hohen Kathedralenturm weit übers Land blicken, das kann man in Fribourg (Freiburg).

Gemütlich in einer mittelalterlichen Stadt einen Kaffee trinken, die alten Fassaden und schönen Brunnen bestaunen, den zwei einheimischen Sprachen lauschen und vom 74 Meter hohen Kathedralenturm weit übers Land blicken, das kann man in Fribourg (Freiburg).