Rundwanderung im unteren Calancatal

Wandern im Herbst – Einen guten Überblick über das schmale Bündner Südtal erhält man auf der Rundwanderung von Arvigo auf die Terrasse von Landarenca und zurück nach Braggio. Die traumhafte Aussicht auf das Calancatal und die Dörflein mit den typischen Steindachhäuschen machen diese Wanderung aussergewöhnlich.

Einen guten Überblick über das schmale Bündner Südtal erhält man auf der Rundwanderung von Arvigo auf die Terrasse von Landarenca und zurück nach Braggio. Die traumhafte Aussicht auf das Calancatal und die Dörflein mit den typischen Steindachhäuschen machen diese Wanderung aussergewöhnlich.

Rundwanderung im unteren Calancatal
Detailkarte einblenden

Himmlische Welt auf dem Mont Pélerin

Panorama-Wanderungen – "Himmlische Welt", so lautet der Slogan in der Eigenwerbung der Destination Mont Pélerin. Wie wahr!

"Himmlische Welt", so lautet der Slogan in der Eigenwerbung der Destination Mont Pélerin. Wie wahr! Hoch über dem Lac Léman gelegen, ist dieser Berg mit den schönsten Aussichten ausgestattet. Der Lift "Plein Ciel" garantiert noch mehr davon. Gemütliche Landgasthöfe und eine intakte Natur machen den Berg zum kompletten Wandererlebnis.

Himmlische Welt auf dem Mont Pélerin
Detailkarte einblenden

Abstieg von der Grossen Scheidegg

Panorama-Wanderungen – Majestätisch, und zu unrecht nur im Schatten der bekannten Gipfelkette von Eiger, Mönch und Jungfrau, ragt der markante Gipfel des Wetterhorns über der Grossen Scheidegg empor.

Majestätisch, und zu unrecht nur im Schatten der bekannten Gipfelkette von Eiger, Mönch und Jungfrau, ragt der markante Gipfel des Wetterhorns über der Grossen Scheidegg empor. Die Grosse Scheidegg bildet die kürzeste Verbindung zwischen Grindelwald und Meiringen und ist Ausgangspunkt für zahlreiche fantastische Bergwanderungen.

Abstieg von der Grossen Scheidegg
Detailkarte einblenden