Morges

Morges, die Kleinstadt am Genfersee bei Lausanne, bietet nebst zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten vor allem eine Vielzahl von Ausflugszielen in der nahen Umgebung. Besondere Beachtung verdienen die Weinbaugebiete der La Côte. Die nahen Städtchen und Dörfer Rolle, Aubonne,... mehr

Chillon
Randa

Randa

Das Dorf mit seinen zahlreichen Weilern, entstanden 1290, wird 1305 erstmals urkundlich erwähnt. Zusammen mit Täsch gehörte es bis 1552 zum Bezirk... mehr

Morges

Morges, die Kleinstadt am Genfersee bei Lausanne, bietet nebst zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten vor allem eine Vielzahl von Ausflugszielen in der nahen Umgebung. Besondere Beachtung verdienen die Weinbaugebiete der La Côte. Die nahen Städtchen und Dörfer Rolle, Aubonne, Vufflens-le-Château, St. Prex, St. Sulpice und deren romanischen Kirchen sind ebenfalls einen Besuch wert.

Morges, die Kleinstadt am Genfersee bei Lausanne, bietet nebst interessanten Museen und Sehenswürdigkeiten vor allem eine Vielzahl von Ausflugszielen in der nahen Umgebung. Besondere Beachtung verdienen die Weinbaugebiete der La Côte.

Randa

Das Dorf mit seinen zahlreichen Weilern, entstanden 1290, wird 1305 erstmals urkundlich erwähnt. Zusammen mit Täsch gehörte es bis 1552 zum Bezirk Naters, danach zum Bezirk Visp.

Das Dorf mit seinen zahlreichen Weilern, entstanden 1290, wird 1305 erstmals urkundlich erwähnt. Zusammen mit Täsch gehörte es bis 1552 zum Bezirk Naters, danach zum Bezirk Visp. Der Name Randa bedeutet wohl Grenze (Rand). Die vergrösserte Barockkirche von 1717 ist ein Schmuckstück.